Suche
Contact

Karrierestart im Vergaberecht

02.05.2024 | Einstieg & Entwicklung

Karrierestart im Vergaberecht

In der heutigen dynamischen Wirtschaftswelt ist das Vergaberecht von entscheidender Bedeutung, insbesondere in einem globalisierten Umfeld im ständigen Wandel. Die Planung und Durchführung von Vergabeverfahren für komplexe Projekte erfordert nicht nur juristisches Fachwissen, sondern auch ein tiefgreifendes Verständnis für die dynamischen Anforderungen des Marktes. Genau hier kommt unser Kollege Leo ins Spiel: Er unterstützt seine Mandant:innen dabei, rechtliche Hürden zu überwinden und effiziente sowie transparente Vergabeprozesse zu gestalten. Nachfolgend teilt Leo Einblicke in seinen Karrierestart im Vergaberecht und verrät, was ihn bis heute an seinem Job begeistert.

 

Wie bist Du zu KPMG Law gekommen und wie war Dein erster Eindruck beim Bewerbungsgespräch?

Es war eine gute Freundin von mir, die mir von dem sympathischen Team bei KPMG Law erzählte, das sich auf Vergaberecht spezialisiert hatte. Sofort war ich neugierig und sie half mir dabei, ein Bewerbungsgespräch zu vereinbaren. Als ich dann die Interviewenden traf, war ich beeindruckt von ihrer Professionalität und ihrer Leidenschaft für den Rechtsbereich. Sie wirkten auf mich dynamisch und waren mit mir auf einer Wellenlänge. Der Bewerbungsprozess verlief reibungslos und transparent. Ich fühlte mich wirklich wohl, denn sie gingen offen und ehrlich auf all meine Fragen ein. Die Zusammenarbeit mit ihnen hat bis heute nichts von ihrer Leichtigkeit verloren und ich bin dankbar für die Möglichkeit, mit so einem tollen Team zu arbeiten.

 

Welche Aspekte haben Dich überzeugt, Dich für eine Position bei KPMG Law zu entscheiden, und wie erlebst Du die Vorteile dieser Entscheidung in Deinem Arbeitsalltag?

„Die Möglichkeit, mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen zusammenzuarbeiten, eröffnet stets neue Perspektiven und Lösungsansätze, die mich persönlich und beruflich weiterbringen.“

Ich habe mich für den Job bei KPMG Law entschieden, weil mich sowohl die fachlichen als auch die persönlichen Aspekte angesprochen und überzeugt haben. Ich war mir sicher, dass dies der richtige Schritt für mich ist. Die Aussicht darauf, mich als Rechtsanwalt weiterzuentwickeln und über meine bisherigen Grenzen hinauszuwachsen, war besonders reizvoll. Die Vielfalt der Mandate und die damit verbundenen fachlichen Herausforderungen, wie die Planung und Leitung von Ausschreibungen für komplexe Großprojekte, haben mir die Vorteile von KPMG Law deutlich gezeigt. Besonders schätze ich die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die Möglichkeit, mit Fachleuten aus verschiedenen Bereichen zusammenzuarbeiten, eröffnet stets neue Perspektiven und Lösungsansätze, die mich persönlich und beruflich weiterbringen. Darüber hinaus ist der starke Teamgeist bei KPMG Law ein großer Pluspunkt. Die Zusammenarbeit im Team ist nicht nur effektiv, sondern macht auch Spaß. Für mich ist die Flexibilität im Arbeitsalltag das Sahnehäubchen. Die Möglichkeit, sowohl im Büro als auch von unterwegs aus zu arbeiten, gibt mir die Freiheit, meine Arbeit so zu gestalten, dass ich effizient arbeiten kann und gleichzeitig eine ausgewogene Work-Life-Balance finde.

 

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Mein Arbeitsalltag ist stark von direktem Austausch mit unseren Mandant:innen geprägt. Über Videocalls besprechen wir beispielsweise die Planung großer IT-Projekte. Diese Gespräche bestimmen in der Regel meine nächsten Schritte und To-dos. Ich übernehme verschiedene Aufgaben, darunter das Projektmanagement und die Zuweisung rechtlicher Themen zu entsprechenden Rechtsgebieten wie IT-Recht und Datenschutz. Ein entscheidender Teil meiner Arbeit ist das Teamwork. Mit meinen Kolleginnen und Kollegen arbeite ich eng zusammen und wir tauschen uns regelmäßig aus. Nur so können wir sicherstellen, dass wir alle Aspekte unserer Mandate ganzheitlich betrachten, bevor wir Entscheidungen treffen. Dann setze ich die Ziele und Interessen unserer Mandant:innen bestmöglich um. Dazu gehören die Erstellung von Stellungnahmen und Gutachten sowie die Bearbeitung spezifischer Fragen, beispielsweise im Bereich des Wettbewerbsrechts. Zusätzlich unterstütze ich unsere Mandant:innen bei der strukturierten Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren.

 

Was macht Deinen Job so besonders?

Mein Job ist wirklich etwas Besonderes – er ist alles andere als gewöhnlich. Es gibt ständig neue und spannende Mandate, die mich herausfordern und mein Fachwissen erweitern lassen. Das Beste daran ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit, die meinem Arbeitsalltag eine ganz besondere Dynamik verleiht. Ich tauche in verschiedene juristische Themenbereiche ein und kann dabei auf ein großes Netzwerk von Fachleuten zurückgreifen, sowohl national als auch international. Diese Vielfalt bereichert meine Arbeit ungemein und ermöglicht es mir, über den Tellerrand zu schauen.

Darüber hinaus kann ich mich hier kontinuierlich weiterentwickeln. Die Weiterbildungsangebote der Public Sector Academy, wie zum Beispiel die „Werkstatt Nachhaltigkeit im öffentlichen Sektor“, bieten mir die Möglichkeit, meine Kenntnisse und Fähigkeiten gezielt auszubauen und mich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

 

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

In meinem Job begegne ich verschiedensten Herausforderungen, insbesondere bei konkreten Projekten. Oft ist es eine echte Gratwanderung, sich mit verschiedenen Projektbeteiligten wie externen IT-Berater:innen, Mandant:innen und meinem eigenen Team abzustimmen. Dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt, um gemeinsam innovative und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die den Bedürfnissen unserer Mandant:innen gerecht werden. Es ist eine komplexe Aufgabe, bei der viele Perspektiven berücksichtigt werden müssen. Hierbei zeichnet sich KPMG Law besonders aus, denn durch das deutschland- und weltweite Netzwerk an Kolleg:innen aus den verschiedensten Rechtsgebieten können wir stets eine umfassende und qualitativ hochwertige rechtliche Beratung sicherstellen, was uns meiner Meinung nach von anderen Arbeitgebern abhebt.

 

Was zeichnet Dein Team aus?

In meinem Team herrscht eine Kultur der offenen Kommunikation und des gegenseitigen Respekts. Alle werden ermutigt, persönliche Meinungen zu äußern und aktiv an Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Wir unterstützen uns gegenseitig und stehen einander bei – insbesondere in stressigen Zeiten. Diese starke Verbundenheit, die ich bei KPMG Law erlebe, ist etwas ganz Besonderes. Wir schätzen auch die kleinen Momente der Gemeinschaft, wie ein gemeinsamer Drink nach einem arbeitsreichen Tag.

Das positive Arbeitsklima wird auch durch regelmäßiges Feedback von Führungskräften sowie die Anerkennung von Teamerfolgen gestärkt. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen teilen ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen großzügig mit uns, was die Stärken und Kreativität aller fördert und die Motivation hochhält. Es ist inspirierend, Teil eines Teams zu sein, das sich so engagiert und sich füreinander einsetzt.

 

Warum passt KPMG Law so gut zu Dir?

„Ich schätze die offene und ehrliche Kommunikation sowie den starken Teamgeist.“

KPMG Law passt zu mir, weil ich morgens wirklich gerne aufstehe. Ich fühle mich hier wohl, denn ich schätze die offene und ehrliche Kommunikation sowie den starken Teamgeist. Auch die gelebten Werte, wie Respekt, Wahrhaftigkeit und das Streben nach klaren Lösungen, entsprechen meinen eigenen persönlichen Überzeugungen. Bei KPMG Law werden lösungsorientiertes Denken, Eigeninitiative und Vielfalt hochgeschätzt und gefördert, besonders bei der Bewältigung globaler Herausforderungen. Ich schätze es, Teil eines Teams zu sein, das sich so stark für diese Werte und Ideale einsetzt.

 

Leo ist seit 2017 als Rechtsanwalt zugelassen. In seiner Rolle als Manager bei KPMG Law in Berlin berät er seine Mandant:innen in sämtlichen Phasen der Vergabeverfahren sowie im juristischen Nachtragsmanagement. Dabei schätzt er besonders die spannenden Projekte und die Gelegenheit zur internationalen und interdisziplinären Zusammenarbeit. Diese ermöglichen es ihm, sein Fachwissen kontinuierlich auszubauen und seinen Horizont zu erweitern. Das Herzstück seiner Arbeit bildet das Team: Leo legt großen Wert auf gegenseitige Unterstützung und ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl unter seinen Kolleginnen und Kollegen. Es bereitet ihm Freude, Teil eines Teams zu sein, das gemeinsam an großen Herausforderungen arbeitet und gemeinsame Erfolge feiert.

 

Explore #more

26.04.2024 | Einstieg & Entwicklung

Wie Datenschutz zur Traumkarriere führt

Datenschutzrecht und Begeisterung – wie passt das zusammen? Unsere Rechtsanwältin und Kollegin Kerstin erklärt es.   Kerstin, Du hast mehrere Jahre Erfahrung als Senior Associate…

15.03.2024 | Einstieg & Entwicklung

Digitalisierung im Public Sector: Technischer Fortschritt trifft auf Leidenschaft für Sinnstiftung.

Canan, warum hast Du Dich für KPMG Law entschieden? Ich wurde durch einen persönlichen Kontakt auf die Stellenanzeige aufmerksam gemacht. Das positive Bewerbungsgespräch und die…

05.01.2024 | Einstieg & Entwicklung

Jura und Wirtschaftsrecht: So machst Du eine Karriere, die zu Dir passt

Das Recht steht niemals still. Neue Technologien, gesellschaftliche Ansprüche und wirtschaftliche Anforderungen bringen neue Gesetze, neue Richtlinien – und immer wieder neue Arbeitsgebiete für Wirtschaftsrechtler:innen…

01.12.2023 | Einstieg & Entwicklung

Compliance & Bankenaufsichtsrecht: Darum ist es für Jurist:innen so spannend

Natalia, Du bist seit 2019 bei KPMG Law – Kannst Du Dich noch an Deinen Bewerbungsprozess erinnern? Wie lief dieser ab? Ich habe KPMG Law…

03.11.2023 | Einstieg & Entwicklung

Legal Operations & Technology Services: Kais Karriere mit Wirtschaftsmathematik

Kai, seit 2016 bist Du bei KPMG und seit 2021 im Bereich Legal Operations & Technology Services von KPMG Law tätig. Was hat Dich zu

04.10.2023 | Einstieg & Entwicklung

Vergaberecht im Public Sector: Wie Tobias den Staat ein bisschen besser macht

Tobias, seit September 2022 bist Du bei uns im Bereich Public Sector und Vergaberecht tätig. Wie sah Dein Weg bis hier hin aus? Während meiner…

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll