Suche
Contact

Banking

Kompetenz, Innnovationskraft und Umsetzungsstärke für den Bankensektor.

Die Finanzbranche ist im Umbruch, denn Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit, aber auch die immer komplexer werdende Regulatorik sowie innovative Geschäftsmodelle wie Kryptowährungen stellen den Bankensektor vor enorme Herausforderungen. Darum bieten wir einen multidisziplinären und praxisorientierten Beratungsansatz, der sich auf umfassende Branchenkenntnis stützt.

Wir beraten Kreditinstitute, Wertpapierinstitute, Zahlungs- und E-Geld-Institute, Leasingunternehmen, Marktinfrastrukturanbieter sowie sonstige Finanzdienstleistungsinstitute und darüber hinaus deren Gremien, Anteilseigner, Vertragspartner und sonstigen Stakeholder umfassend zu Fragen des deutschen und europäischen Bank- und Finanzaufsichtsrechts sowie zu Finanzierungsfragen.

Mit unserem multidisziplinären Ansatz unterstützen wir unsere Mandanten auch im Gesellschaftsrecht, bei M&A-Transaktionen, im IT- sowie im Datenschutzrecht.

Bei Bedarf entwickeln wir kosteneffiziente, maßgeschneiderte Lösungen und Prozesse gemeinsam mit unserem marktführenden Legal Process & Technology-Team sowie einem auf rechtliche Aufgaben spezialisierten Team in unserem Shared Delivery Center.

Beratungs­schwer­punkte

  • Bank- und Finanzaufsichtsrecht

    Wir beraten Sie zu allen Fragen des deutschen und europäischen Bank- und Finanzaufsichtsrechts. Dies umfasst unter anderem die Analyse von Erlaubnispflichten, die Begleitung von Erlaubnisanträgen, die Errichtung von Niederlassungen im In- und Ausland, die Ernennung und Abberufung von Geschäftsleitungen und Aufsichtsräten, die Ausgabe und Ausgestaltung von Eigenmittelinstrumenten sowie die Beratung zu Auslagerungsvorhaben einschließlich der Vertragsgestaltung und -verhandlung.

    Neben der Implementierung neuer regulatorischer Anforderungen gehört auch die Begleitung von Inhaberkontrollverfahren zu unserer weitreichenden Expertise. Darüber hinaus beraten wir mit einem erfahrenen Team zu Fragestellungen der Vergütungsregulatorik. Im Rahmen unserer Tätigkeit stehen wir in regelmäßigem Austausch mit deutschen und europäischen Finanzaufsichtsbehörden.

    In Krisensituationen beraten wir unsere Mandanten als Teil von integrierten Teams zu Restrukturierung, Sanierung und gegebenenfalls Abwicklung oder Insolvenz.

  • Bankzivilrecht

    Wir beraten umfassend zu allen bankrechtlichen Fragen. Dies schließt insbesondere die Klärung bankzivilrechtlicher Fragestellungen und die Gestaltung der Vertragsbedingungen für bankenrechtliche Produkte und Dienstleistungen ein.

    Darüber hinaus beraten wir zur Abwehr von Massenklagen wie auch zu komplexen Streitigkeiten und Prozessen. Insbesondere in Massensachverhalten übernehmen wir die Anpassung und Verhandlung von Kundenverträgen, zum Beispiel im Hinblick auf regulatorische Änderungen oder neue Gerichtsurteile. Hierbei nutzen wir technologiegestützte Lösungen, die einen Effizienzgewinn versprechen.

  • Compliance, Datenschutz, Geldwäsche und Anti-Financial Crime

    Unser Beratungsspektrum im Bereich Compliance erstreckt sich unter anderem auf die Durchführung und Begleitung externer und interner Prüfungen und Untersuchungen, die Implementierung neuer rechtlicher Anforderungen sowie die umfassende Beratung zu Fragen des Datenschutzes. Tiefgreifende Expertise haben wir außerdem in geldwäscherechtlichen Fragestellungen einschließlich der Optimierung des Kunden-Onboardings sowie bei Fragen aus dem Bereich Anti-Financial Crime und Finanzsanktionen.

  • Digitalisierung und Payments

    Wir beraten Sie zu allen Fragen rund um die Themen Digitalisierung und Payments. Dazu gehört unter anderem die umfassende Beratung zu digitalisierten und innovativen Produkten und Geschäftsmodellen sowie die Beratung zur Digitalisierung des Kunden-Onboardings einschließlich Fragen zu KYC-Prozessen und zur elektronischen Signatur.

    Des Weiteren unterstützen wir umfassend bei Auslagerungen einschließlich IT-Auslagerungen und Nutzung von Cloud-Lösungen. Weitere Schwerpunkte unseres Beratungsspektrums sind rechtliche Fragen rund um Digital Assets sowie die Beratung zu den Themen Payments, ZAG, PSD2, Open Banking und Kooperationen zwischen etablierten Instituten und FinTechs.

  • Finanzrecht, Bank Finance und Structured Finance

    Wir bieten umfassende rechtliche Beratung zu allen Finanzierungsfragen. Dies beinhaltet unter anderem die Gestaltung und Verhandlung von Finanzierungs- und Sicherheitenverträgen aufseiten der Bank oder des Darlehensnehmers sowie auch des Sicherheitentreuhänders. Weiterhin unterstützen wir bei der Gestaltung und Verhandlung alternativer Finanzierungsstrukturen wie beispielsweise Factoring, Debt Funds oder Banking-as-a-Service-Modellen. Tiefgreifende Expertise haben wir außerdem in der Gestaltung und Verhandlung von Refinanzierungsstrukturen einschließlich Securitization.

  • M&A, Transaktionen und Outsourcing

    Wir beraten umfassend zu Unternehmenskäufen, Umstrukturierungen, Kooperationen, Kapitalmaßnahmen, Auslagerungen und sonstigen Transaktionen. Insbesondere begleiten wir auch M&A-Transaktionen unter Beteiligung finanzregulierter Unternehmen. Dies schließt die Legal Due Diligence, rechtliche und regulatorische Strukturierung, Erstellung und Verhandlung der Transaktionsdokumentation, Vorbereitung und Begleitung der finanzaufsichtsrechtlichen Anzeige- und Genehmigungsverfahren (Inhaberkontrolle) mit ein.

    Des Weiteren unterstützen wir Sie bei Kapitalmaßnahmen einschließlich Kapitalerhöhungen und der Ausgabe von AT1- und Tier 2-Instrumenten, bei der Errichtung von Tochtergesellschaften und Niederlassungen im In- und Ausland, bei Auslagerungsvorhaben einschließlich Auslagerungen im Cloud-Bereich sowie bei Umstrukturierungen und Kooperationen.

  • "Verlängerte Werkbank"

    Wir unterstützen Rechtsabteilungen von Banken und anderen Finanzinstituten im Tagesgeschäft mit dem Konzept einer „verlängerten Werkbank“. Damit begegnen wir aktiv der Herausforderung, dass steigendes Arbeitsvolumen, zunehmende Regulierungsdichte und Komplexität der Rechtsfragen auf knappe personelle Ressourcen treffen. Außerdem unterstützen wir mit optimierten Abläufen und dem Einsatz von LegalTech bei Themen mit hohem Administrationsaufwand sowie repetitiven Aufgaben. Die Rechtsabteilung kann sich so besser auf ihre Kernaufgaben und Kernkompetenzen konzentrieren, Arbeitsspitzen ausgleichen und Kosten einsparen.

Erfahren Sie, für wieviel mehr #more steht: direkt von unseren Expert:innen.
Auf Klick. In spannenden O-Tönen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Wieland

Partner

THE SQUAIRE Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main

tel: +49 69 951195848
awieland@kpmg-law.com

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll