Suche
Contact

IT, Medien und Telekommunikation

Neue Chancen durch Digitalisierung und datenbasierte Geschäftsmodelle.

Kaum eine Branche hat größeren Einfluss auf den technologischen Fortschritt und profitiert gleichzeitig so stark von den Möglichkeiten der Digitalisierung wie der Sektor IT, Medien und Telekommunikation (TMT). Innovationen und Technologien aus diesem Bereich sind Treiber der Digitalisierung, machen diese greifbar und ermöglichen neue Prozesse, Services und Geschäftsmodelle. Die Einsatz- und Vertriebsmöglichkeiten neuer Produkte vergrößern sich permanent, werden jedoch begleitet von sich kontinuierlich ändernden rechtlichen Anforderungen und neuen regulatorischen Vorgaben.

Wir von KPMG Law kennen die Dynamiken der Branche und unterstützen Sie dabei, die sich bietenden Chancen optimal zu nutzen und gleichzeitig die rechtlichen Herausforderungen sicher zu meistern. Wir begleiten Sie von der Konzeptionierung Ihres Projekts bis zur Markteinführung und bei Bedarf auch darüber hinaus. Wir verstehen uns hierbei nicht nur als Ihre rechtlichen Berater, sondern unterstützen Sie aktiv im Projektmanagement und verstehen uns auch als Brückenbauer zwischen den unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen.

Beratungs­schwer­punkte

  • Data-as-an-Asset

    Daten gelten als das „Öl des 21. Jahrhunderts“. Sie sind Grundlage vieler KI-Systeme und somit ein eigenes Wirtschaftsgut geworden, dessen rechtliche Einordnung bisher nur ansatzweise erkennbar ist. Datenhandel oder Datenkooperationen sind aber schon jetzt in vielen Bereichen ein erheblicher Umsatzfaktor.

    Die Nutzung von Daten durch verschiedene Akteure und das Data Sharing erfordern innovative und passgenaue Vertragsstrukturen, die Rechtssicherheit schaffen und Transparenz sicherstellen.

    Wir von KPMG Law haben die Entwicklung des Datenhandels aus juristischer Perspektive von Anfang an aktiv sowie prägend begleitet und verfügen über eine entsprechend tiefgreifende Expertise. Wir unterstützen Sie bei allen Kooperationen, in denen Daten ausgetauscht oder generiert werden, und stehen Ihnen bei der Etablierung von rechtssicheren internen Strukturen und Prozessen zum Datenmanagement zur Seite.

  • Datenschutz-Compliance (DSGVO-Projekte)

    Die Einhaltung der oft komplexen und anspruchsvollen Vorgaben des Datenschutzrechts ist für sämtliche Unternehmen essenziell, besonders jedoch für alle Unternehmen im TMT-Sektor, deren Geschäftsmodell auf digitalen Lösungen oder Produkten beruht.

    Wir von KPMG Law unterstützen Sie pragmatisch und lösungsorientiert in allen Fragen des Datenschutzrechts, bei Ad-hoc-Anfragen genauso wie bei umfassenden, auch internationalen Datenschutz-Compliance-Projekten. Wir beraten Sie zum Umgang mit Betroffenenanfragen, zum Beispiel beim Auskunftsanspruch, bei Datenschutzverstößen und bei Sicherheitsvorfällen. Ebenso umfasst unser Beratungsspektrum alle Fragen des internationalen Datentransfers, wie Schrems II, Transfer Impact Assessments, BCRs, SCCs etc. bis hin zu Cloud- und XaaS-Strukturen. Unser Expert:innen-Team verfügt außerdem über tiefgreifende Expertise bei der Gestaltung von datenschutzkonformen Big-Data-Projekten und bei der Entwicklung von digitalen Produkten und Lösungen.

  • Digitalisierungsprojekte

    IT-, Software-, Outsourcing- und andere Digitalisierungsprojekte sowie die Nutzung moderner Dienstleistungen wie zum Beispiel Software- oder Platform-as-a-Service erfordern vertragliche Grundlagen, die die Interessen der verschiedenen Akteure marktgerecht ausgleichen und die notwendige Sicherheit für eine funktionierende Vertragsbeziehung bieten.

    Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung modularer Vertragswerke, zum Beispiel für den IT-Einkauf, sowie bei komplexen, individuell verhandelten Cloud-, XaaS-, Entwicklungs-, Outsourcing- oder Projektverträgen, egal ob agil oder traditionell. Unsere Experten können dabei auf langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Technologiebereichen zurückgreifen, wie zum Beispiel Banking-as-a-Service, Telematik- und Telekommunikationslösungen, Farm 4.0 oder KI-Anwendungen.

  • E-Commerce

    Onlinebasierte Vertriebsmodelle sind in allen B2B- und B2C-Bereichen ein immenser Wirtschaftsfaktor. Um die wirtschaftlichen Möglichkeiten optimal zu nutzen und zugleich rechtssichere Lösungen zu finden, ist eine kontinuierliche Anpassung des rechtlichen Set-ups erforderlich.

    Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Gestaltung und Betreuung unterschiedlichster E-Commerce-Lösungen, wie zum Beispiel modulare Subskriptionslösungen, Online-Handelsplattformen oder Verträge und AGB für neuartige, onlinebasierte Geschäftsmodelle. Unsere Unterstützung richtet sich an Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce und Digitalisierung ebenso wie an Start-ups, die neue Geschäftsmodelle entwickeln, sowie etablierte Unternehmen, die noch am Anfang der digitalen Transformation stehen.

  • Künstliche Intelligenz

    Künstliche Intelligenz bietet in Verbindung mit der immer granularer werdenden und gleichzeitig immer einfacheren Erfassung von Daten jeglicher Art völlig neue Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen. Die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben, die zum Teil nicht an die aktuellen technischen Systeme angepasst sind, stellt eine große Herausforderung mit hohem Risikopotenzial dar.

    Wir unterstützen Sie dabei, effiziente, pragmatische und zukunftssichere Lösungen zu finden, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Vorstellungen und Ziele bei KI-Projekten rechtssicher umzusetzen. In unserem Team vereinen wir Expert:innen, die neben rechtlicher Expertise auch das notwendige technische Verständnis für solche Systeme besitzen und bereits in vielen KI-Projekten individuelle und flexible Lösungen für unsere Mandanten entwickelt haben.

  • Regulatorik

    Unternehmen im TMT-Sektor unterliegen in vielen Bereichen einer sich schnell und ständig ändernden Regulatorik, wie zum Beispiel dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0 und TTDSG, dem Digital Services Act mit neuen Pflichten für Betreiber von Online-Plattformen oder neuen Regeln zu elektronischen Zahlungssystemen. Gleiches gilt für die bestehenden Regelungen selbst: Auch sie unterliegen einem stetigen Wandel und kontinuierlichen Anpassungen, wie zum Beispiel Vorgaben zu internationalem Datentransfer (Schrems II), Beschränkungen der Nutzung von KI-Systemen oder Regelungen zu Connected Vehicles bzw. Connected Cars Data.

    Wir von KPMG Law haben tiefgreifende Expertise in zum Teil marktprägenden Projekten gewonnen und können Sie damit bei der Identifizierung regulatorischer Risiken und der Entwicklung von rechtssicheren Lösungen für die Zukunft unterstützen.

  • Transaktionen

    Daten und neue Technologien sind oft essenzielle Bestandteile und wertbestimmende Faktoren bei Unternehmenstransaktionen. Um die strategischen Ziele zu erreichen, müssen die Transaktionsstrukturen entsprechend angepasst werden, zum Beispiel bei Carve-outs, Kooperations- oder Joint-Venture-Lösungen.

    Wir von KPMG Law verfügen über langjährige Erfahrung bei Transaktionen unterschiedlichster Art, in denen Technologie und digitale Aspekte eine zentrale Rolle gespielt haben. Wir verstehen uns nicht nur als Ihre rechtlichen Berater im Rahmen von Due Diligence und Transaktionsverträgen, sondern begleiten Sie vor, während und nach der Transaktion vollumfassend in allen rechtlichen Fragen.

    Auch bei der Beratung von internationalen Kooperationen oder Joint Ventures verfügen unsere Expert:innen über tiefgreifende Expertise und können jederzeit das weltweite KPMG-Netzwerk nutzen, um auf passende Ressourcen vor Ort zugreifen zu können.

Erfahren Sie, für wieviel mehr #more steht: direkt von unseren Expert:innen.
Auf Klick. In spannenden O-Tönen.

Ihr Ansprechpartner

Francois Heynike, LL.M. (Stellenbosch)

Partner

THE SQUAIRE Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main

tel: +49-69-951195770
fheynike@kpmg-law.com

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll