Suche
Contact

Compliance & Bankenaufsichtsrecht: Darum ist es für Jurist:innen so spannend

01.12.2023 | Einstieg & Entwicklung

Compliance & Bankenaufsichtsrecht: Darum ist es für Jurist:innen so spannend

Natalia, Du bist seit 2019 bei KPMG Law – Kannst Du Dich noch an Deinen Bewerbungsprozess erinnern? Wie lief dieser ab?

Ich habe KPMG Law im Rahmen der Wahlstation im Referendariat kennengelernt und mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Die Referendariatsstelle war auf der Karriereseite ausgeschrieben und ich konnte meine Bewerbung schnell und unkompliziert online einreichen. Innerhalb weniger Tage erhielt ich eine Rückmeldung und wurde zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, das im Office in Frankfurt am Main stattfand.  Zwei Senior Manager:innen erläuterten mir, welche spannenden Aufgaben auf mich zukommen und wie die Teamarbeit bei KPMG Law aussieht. Sie gaben mir auch Einblicke in die Entwicklungsmöglichkeiten und Strukturen und stellten mir die Unternehmenswerte und gelebte Kultur vor. Ich war begeistert von der Offenheit und Freundlichkeit, mit der ich empfangen wurde. Anschließend wurden auch all meine Fragen beantwortet.

Welche Aspekte haben Dich dazu bewogen, Dich für KPMG Law zu entscheiden?

Die stets freundliche und kollegiale Begegnung auf Augenhöhe und die spannenden und internationalen Mandate und Projekte haben mich überzeugt. Besonders attraktiv war für mich auch, dass KPMG Law über 16 Niederlassungen (mittlerweile 17) in ganz Deutschland verfügt und ich durch die dezentrale Arbeitsweise nicht an einen bestimmten Ort gebunden bin. So habe ich die Möglichkeit mir meine Arbeitswelt flexibel zu gestalten.

Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus und wie würdest Du die Zusammenarbeit mit Deinem Team beschreiben?

Mein Arbeitsalltag ist sehr abwechslungsreich. Zu meinen Aufgaben gehören die Erstellung von z.B. Compliance oder Geldwäsche Richtlinien und Gutachten zu unterschiedlichen Fragestellungen, Überarbeitung bzw. Entwurf von (z.B. Outsourcing-) Verträgen, aber auch die Vorbereitung von Vorträgen zu aktuellen Gesetzesentwicklungen und Workshops mit Mandant:innen (z.B. zu deutschen Spezifika des Geldwäscherechts). Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen der KPMG AG kommt es oft zu gemeinsamen Projekten, bei denen wir z.B. Implementierung gesetzlicher Anforderungen auf prozessualer Ebene mit begleiten oder ad-hoc bei rechtlichen Fragestellungen unterstützen.

Was schätzt Du am meisten an Deinem Arbeitsumfeld?

Es wird nie langweilig! Die Mandate sind oft international und immer sehr abwechslungsreich. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der KPMG AG kann ich über den Tellerrand hinausschauen und bekomme Einblicke in andere Fachbereiche. Das eröffnet mir eine umfassende Beratungspraxis und ich kann meine Fähigkeiten ständig erweitern. Außerdem schätze ich meine Kolleg:innen besonders: Es ist einfach toll, Teil eines so dynamischen und vielseitigen Teams zu sein!

In meinem Team werden alle dazu ermutigt, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv einzubringen. Es herrscht ein offenes, wertschätzendes und vertrauensvolles Arbeitsklima, das mich jeden Tag aufs Neue motiviert. Die gute Feedbackkultur wirkt sich positiv auf die eigene persönliche sowie fachliche Entwicklung und die Zusammenarbeit innerhalb des Teams aus.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Aufgrund des dynamischen Rechtsumfelds, in dem ich mich bewege, ist es wichtig, stets auf dem neusten Stand der Gesetzesentwicklungen und der Verwaltungspraxis der Behörden zu sein. Eine der größten Herausforderung besteht darin, den Spagat zwischen komplexen Gesetzesanforderungen und praxisgerechten Lösungen zu schaffen.

Wieso passt KPMG Law gut zu Deinen beruflichen Zielen?

KPMG Law ist eine innovative Kanzlei, die am Puls der Zeit ist und für mich das richtige Gesamtpaket hat. KPMG Law bietet mir gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen und anspruchsvollen Umfeld mit netten und fachlich exzellenten Kolleg:innen. Ich schätze es sehr, dass KPMG (Law) auch soziales und gesellschaftliches Engagement unterstützt und bspw. ein monatliches Stundenkontingent zur Verfügung stellt. So kann ich mich neben dem Job engagieren und mein Ehrenamt ausführen.

 

Natalia, Managerin im Bereich Compliance & Bankaufsichtsrecht in Berlin

 

Explore #more

02.05.2024 | Einstieg & Entwicklung

Karrierestart im Vergaberecht

In der heutigen dynamischen Wirtschaftswelt ist das Vergaberecht von entscheidender Bedeutung, insbesondere in einem globalisierten Umfeld im ständigen Wandel. Die Planung und Durchführung von Vergabeverfahren…

26.04.2024 | Einstieg & Entwicklung

Wie Datenschutz zur Traumkarriere führt

Datenschutzrecht und Begeisterung – wie passt das zusammen? Unsere Rechtsanwältin und Kollegin Kerstin erklärt es.   Kerstin, Du hast mehrere Jahre Erfahrung als Senior Associate…

15.03.2024 | Einstieg & Entwicklung

Digitalisierung im Public Sector: Technischer Fortschritt trifft auf Leidenschaft für Sinnstiftung.

Canan, warum hast Du Dich für KPMG Law entschieden? Ich wurde durch einen persönlichen Kontakt auf die Stellenanzeige aufmerksam gemacht. Das positive Bewerbungsgespräch und die…

05.01.2024 | Einstieg & Entwicklung

Jura und Wirtschaftsrecht: So machst Du eine Karriere, die zu Dir passt

Das Recht steht niemals still. Neue Technologien, gesellschaftliche Ansprüche und wirtschaftliche Anforderungen bringen neue Gesetze, neue Richtlinien – und immer wieder neue Arbeitsgebiete für Wirtschaftsrechtler:innen…

03.11.2023 | Einstieg & Entwicklung

Legal Operations & Technology Services: Kais Karriere mit Wirtschaftsmathematik

Kai, seit 2016 bist Du bei KPMG und seit 2021 im Bereich Legal Operations & Technology Services von KPMG Law tätig. Was hat Dich zu

04.10.2023 | Einstieg & Entwicklung

Vergaberecht im Public Sector: Wie Tobias den Staat ein bisschen besser macht

Tobias, seit September 2022 bist Du bei uns im Bereich Public Sector und Vergaberecht tätig. Wie sah Dein Weg bis hier hin aus? Während meiner…

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll