Suche
Contact

Dirk-Henning Meier

Senior Manager

Standort Düsseldorf
Tersteegenstraße 19-23
40474 Düsseldorf

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Rechtsgebiete

Beratungsschwerpunkte

Energierecht

Umwelt- und Planungsrecht

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • LL.M.
  • M.Sc.
Zurück zur Übersicht

Biografie

Dirk-Henning Meier studierte Rechtswissenschaften an der Universität Trier mit Schwerpunkt Umwelt- und Technikrecht. Nach seinem ersten Staatsexamen studierte er in England an der University of East Anglia und machte seine Masterarbeit im Oil & Gas Law. Anschließend absolvierte er sein Referendariat u.a. bei der Bezirksregierung Köln im Anlagengenehmigungsrecht und einer Station bei der Auslandshandelskammer in London.

Nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt Anfang 2011 war Dirk-Henning Meier bis Ende 2019 für PwC Legal tätig. In dieser Zeit studierte er berufsbegleitend am Haus der Technik in Essen, einem Außeninstitut der RWTH Aachen und der WWU Münster, Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energiewirtschaft. Dies schloss er mit seiner Masterdissertation zum M.Sc. ab.

Beratungsschwerpunkte

Dirk-Henning Meier berät maßgeblich in den Bereichen Energierecht und allen damit zusammenhängenden Rechtsgebieten. Den Schwerpunkt seiner Mandantschaft bilden dabei nationale und internationale Energieversorgungsunternehmen sowie energieintensive Letztverbraucher. Er verfügt zudem über eine umfassende Erfahrung bei der Beratung von Unternehmen der öffentlichen Hand wie Energieversorgungsunternehmen, Netzbetreibern und Wasserversorgern.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit für diese Mandanten bildet einerseits die Beratung bei der Vergrünung ihrer Energie, andererseits die Sicherheit der Versorgung.

Tätigkeiten

Dirk-Henning Meier ist regelmäßiger Dozent zu energierechtlichen Themen am Bildungsinstitut der Energie- und Wasserwirtschaft BEW in Duisburg und Essen.

Vita

  • 2011 – 2019 PwC Legal AG, Düsseldorf
  • 2011 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Veröffentlichungen

    Verteilnetzstudie 2.0 der VkU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen

    Mitautor, https://www.vku.de/verband/struktur/vku-in-den-laendern/niedersachsenbremen/pressemitteilungen/

    Energy Law in Germany and UK: Comparison between both countries with a special focus on the oil and gas’ concession and licensing system and private enforcement of legal environmental questions

    Masterdissertation LL.M. (University of East Anglia, Prof. Alistair Mullis)

    Rahmenbedingungen für den Einsatz elektrischer Speicherheizungen nach der Energiewende 2011 in Deutschland

    Masterdissertation M.Sc. (Prof. Dr. Ing. Albert Moser, RWTH Aachen; Prof. em. Dr. iur. Ulrich Büdenbender, TU Dresden)

    Das Spannungsverhältnis zwischen wirksamer Einbeziehung und Urheberrecht von technischen Normen am Beispiel der Technischen Anwendungsregeln VDE-AR-N 4100 ff. zu Konkretisierung der EU Network Codes

    Recht der Energiewirtschaft (RdE 02/2020)

    Die Haftung des Verteilnetzbetreibers im Rahmen der Kaskadierung gem. §§ 13, 14 EnWG

    Recht der Energiewirtschaft (RdE 06/2019)

    Strompreiszonen in Deutschland und Österreich: Ein erster Überblick

    Energiewirtschaftliche Tagesfragen (et 03/2017)

    Ertüchtigung vor Zubau – Umsetzung der Stromkaskade

    Zeitschrift für Kommunale Wirtschaft (ZfK 08/2015)

    Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft

    Kapitel 14 - Sicherheitsmanagement sowie Kapitel 15 - Systemdienstleistungen, in Norbert Schwieters u.a., „Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft“, Band I „Netzwirtschaft“, Haufe-Verlag, 4. Aufl. 2015

    Verträge der Energiewirtschaft

    Kapitel 2.G - Sonderkundenverträge Strom sowie Kapitel 3.G - Sonderkundenverträge Gas in Peter Mussaeus u.a., „Verträge der Energiewirtschaft“, de Gruyter Verlag, 2015

    Entflechtung und Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft

    in Prof. Dr. Endres u.a., „Entflechtung und Regulierung in der deutschen Energiewirtschaft“, Haufe- Verlag, 3. Aufl. 2012
Zurück zur Übersicht

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll