Suche
Contact

Dr. Áron Horváth

Senior Manager

Standort Berlin
Heidestraße 58
10557 Berlin

Tel.+49 30 530199129

aronhorvath@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Beratungsschwerpunkte

Öffentliches Recht:

Vergaberecht

EU-Beihilfe- und Fördermittelrecht

Recht der Gesundheitswirtschaft

Allgemeines Wirtschafts- und Handelsrecht:

Rechtliche Einkaufsberatung

Vertragsrecht und Vertragsmanagement

 

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Vergaberecht
  • LL.M.
Zurück zur Übersicht

Vita

  • seit 2017 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2013-2017 MD Rechtsanwälte
  • 2012 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Veröffentlichungen

    Das nationale Wirtschaftlichkeitsgebot im Lichte der neuen EU-Vergaberichtlinie – Das Ende des alleinigen Zuschlagskriteriums Preis?

    Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft (EWeRK) 2014, Heft 04

    Vergaberecht im Gesundheitswesen

    in: Terbille/Clausen/Schroeder-Printzen (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Medizinrecht, 2. Auflage, München 2013

    Kommentierung des § 9 EUZBLG und des § 12 EUZBBG

    in: Arnauld/Hufeld (Hrsg.), Systematischer Kommentar zu den Lissabon-Begleitgesetzen IntVG/EUZBBG/EUZBLG, Baden-Baden 2011
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Beiträge von Dr. Áron Horváth

29.01.2024 | KPMG Law Insights

Neue Schwellenwerte für De-minimis-Beihilfen

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll