Suche
Contact

Dr. Stefan Wilhelm Suchan, LL.M.

Partner

Co-Head Gesellschaftsrecht, M&A

Standort Frankfurt am Main
THE SQUAIRE Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main

Tel.+49 69 951195-540
Mobil+49 173 5764212

ssuchan@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Beratungsschwerpunkte

Allgemeines Gesellschaftsrecht

Post M&A-Intergration

Reorganisation und Umstrukturierung

Umwandlungsrecht

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Steuerberater
  • Dr. iur. utr.
  • LL.M. (Cornell)
Zurück zur Übersicht

Biografie

Stefan Wilhelm Suchan ist Partner bei KPMG Law und Co-Head des Clusters Gesellschaftsrecht, M&A. Seine Begeisterung für das Gesellschaftsrecht ist durch 20 Jahre der Beratung in diesem Bereich geprägt. Er schätzt die intensive Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Unternehmens- und Steuerberatern in multidisziplinären Projekten.

Als Mitglied von Foren wie dem Arbeitskreis Recht und Wirtschaft Nordbaden/Nordwürttemberg und Autor u.a. des Münchener Kommentars zum AktG freut es Stefan Wilhelm Suchan, die Entwicklung des Gesellschafts- und Bilanzrechts kritisch zu begleiten sowie andere für diese Themen zu gewinnen.

Vita

  • 2007 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 1998-2007 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • 1998 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Veröffentlichungen

    Backhaus/Tielmann, Der Aufsichtsrat (2023)

    Münchener Kommentar zum Aktiengesetz

    Band 3 (2022)

    Münchener Kommentar zum Bilanzrecht

    Band 2 (Neuauflage in Vorbereitung)

    Beck-Online Großkommentar, §§ 264d-268 HGB (jährliche Aktualisierung)

    Decoupling – Abnabelung vom Reich der Mitte

    ESGZ 2022, 39 sowie Zeitschrift für Unternehmensjuristen 2022, 36

    Unbegrenzte Möglichkeiten? Der Richtlinienvorschlag zu grenzüberschreitenden Umwandlungsvorhaben

    Börsenzeitung, 24. Mai 2019

    Post-Enron: U.S. and German Corporate Governance

    Cornell Law School LL.M. Papers Series, 2004

    Steuerliche Erfassung von Nachzahlungen an außenstehende Gesellschafter infolge Spruchverfahren

    DStR 2003, S. 136 ff.

    Nochmals: Lohnsteuerliche Aspekte bei Aktienoptionen – Replik zu M. Thomas

    DStZ 2000, S. 486 ff.

    Auswirkungen eigenkapitalersetzender Sachwertüberlassungen auf Grundpfandrechtsgläubiger des Gesellschafters

    Frankfurt am Main 1998
Zurück zur Übersicht

Weitere aktuelle Beiträge von Dr. Stefan Wilhelm Suchan, LL.M.

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll