Dr. Alexander Insam, M.A.

Partner

"Erfolg ist der Sieg der Einfälle über die Zufälle." (Harald Kremser)

Biographie

Mein Team und ich stehen Ihnen für alle Fragen zum individuellen und kollektiven Arbeitsrecht und dem Weg ins Arbeitsrecht 4.0 gerne und bundesweit zur Verfügung.
Besondere Erfahrung haben wir in der (regulativen) Vergütungsberatung inklusive der Beratung zur betrieblichen Altersversorgung. So beraten wir z.B. mehr als 30 Banken zur rechtskonformen Analyse, Entwicklung und Weiterentwicklung von Vergütungssystemen (Institutsvergütungsverordnung) und helfen börsennotierten Aktiengesellschaften bei der Umsetzung der neuen Anforderungen an die Vergütungssysteme durch das ARUG II.
Ein zweiter Schwerpunkt ist die ganzheitliche Beratung von Unternehmen der Finanzbranche zur HR-Digitalisierung, gemeinsam mit den CHRO-Services Kollegen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Hierbei hilft mir meine praktische HR-Erfahrung als langjähriger CHRO und Personalleiter von KPMG Law und derzeitiger Koordinator von internationalen Partnerentwicklungsprogrammen für KPMG EMA.
Schließlich bin ich seit mehr als 12 Jahren als Mediator, vor allem bei innerbetrieblichen Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat sowie als Schlichter bei Tarifverhandlungen zwischen Arbeitgeber und Gewerkschaft aktiv und auch als externer Ombudsmann für Unternehmen tätig. 2009 und 2012 habe ich zwei Konfliktkostenstudien der KPMG geleitet und 2015 mit der Pepperdine University in den USA die internationale Konferenz „Managing Conflict 4.0“ organisiert. Seit 2016 bin ich Mitglied der Schiedskommission des Bundesverbandes der Personalmanager (BPM).

Schwerpunkte

Legal Financial Services

Sound Compensation

Arbeitsrecht

Fremdpersonaleinsatz Mediation

Besondere Beratungsschwerpunkte

Sound Compensation (Institutsvergütungsverordnung)
Restrukturierung
Kontakt
Kontaktdaten ins Adressbuch

Qualifikationen

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Dr. iur.
Mediator

Sprachen

Deutsch
Englisch

Standort Frankfurt am Main

Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
+49 69 951195490 +49 173 5764834 +49 69 951195507 Kontakt

Vita

2011-2013
Lehrauftrag für Mediation, Univ. Bayreuth

2009-2014
Direktor am Zentrum für Konfliktkostenforschung, Humboldt-Viadrina School of Governance, Berlin

2007
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

2007-2011
Lehrauftrag für Mediation, Univ. Heidelberg

2003-2007
White & Case

2004
Zulassung als Rechtsanwalt

Veröffentlichungen

E-Recruiting und Datenschutz (Interview)

Personalwirtschaft, Ausgabe 1 - 2018
Dr. Alexander Insam, M.A.

Ein freundliches Wort ist weit mehr wert, als es kostet

Arbeitsrecht im Betrieb (AiB), 04/2017, S.10 f.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Institutsvergütung 3.0: Entlohnungssysteme auf Reisen

Börsen-Zeitung, Ausgabe 209 vom 29.10.2016, S. 13
Dr. Alexander Insam, M.A.

InstitutsVergV 2014 - Alte und neue Fallstricke in der Ausgestaltung der Vergütung von Kredit- und Finanzdienstleistungsunternehmen

WM 2014, 1415
Dr. Martin Hörtz Dr. Alexander Insam, M.A.

Der Mindestlohn für Arbeitnehmer von Werk- bzw. Dienstleistungsunternehmen - Haftung des Auftraggebers um jeden Preis?!

NZA-RR 2014, 569 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. Dr. Theofanis Tacou

InstitutsVergV 2014 - Alte und neue Fallstricke in der Ausgestaltung der Vergütung von Kredit- und Finanzdienstleistungsunternehmen

WM 2014, 1415
Dr. Alexander Insam, M.A.

Neue Vergütungsregelungen für Manager von Kapitalverwaltungsgesellschaften: Variable Vergütung (to be) reloaded

Deutsches Steuerrecht (DStR) 2014, S. 913 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Konfliktkostenpraxis 2012 – oder wie teuer falsches Konfliktmanagement wirklich ist

Die Wirtschaftsmediation, Ausgabe 1 / 2013
Dr. Alexander Insam, M.A. Nikolai Fritsche

Konfliktkosten-Controlling im Vergleich zwischen außergerichtlicher und gerichtlicher Konfliktlösung

Konfliktlösung im Arbeitsleben - Leitfaden für die Praxis (Lukas/Dahl, Luchterhand Verlag), 1. Auflage 2013, S. 317 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Vergütungssysteme in der Kredit- und Finanzdienstleistung nach der Institutsvergütungsverordnung

Der Betrieb (DB) 2012, S. 1568 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. Dr. Martin Hörtz

Streit kommt teuer zu stehen

Lebensmittel Zeitung Nr. 48/2012, S. 47.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Vergütungssysteme in der Kredit- und Finanzdienstleistung nach der Institutsvergütungsverordnung

Der Betrieb (DB) 2012, S. 1568 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Dienstwagenregelung des Arbeitgebers aus arbeitsrechtlicher und lohnsteuerlicher Sicht

BBK 11/2011
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Im Fokus: Kriterien für die Rechtsformwahl von öffentlichen Unternehmen

PublicGovernance - Zeitschrift für öffentliches Management, Ausgabe Frühjahr 2011, S. 12 ff.

Mediationsverfahren - Grundlagen und Chancen außergerichtlicher Streitbeilegung

Buscher/Forster (Hrsg.), Manual Ärztliches Berufs- und Vertragsarztrecht in der Praxis, Merching 2009 (Kapitel 5.7.3. - Seiten 18-44)
Dr. Alexander Insam, M.A.

Keine Flucht mehr in den Firmentarifvertrag?

DB 2008, S. 1265 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Anmerkung zum Urteil des BAG vom 21.09.2006 - 2 AZR 840/05

DB 2007, S. 694 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Transparenz und Wahlfreiheit durch offene Mediatorenregister

ZKM 2007, S. 93 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Deutsches Mediationsgesetz (MedG)

Entwurf eines Mediationsgesetzes für Deutschland, Potsdam 2007
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Keine Anwendbarkeit des KSchG in Betrieben mit nicht mehr als 10 Neu-Arbeitnehmern und weniger als 5,25 Alt-Arbeitnehmern

DB 2006, S. 726 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Kündigungsschutz im Kleinbetrieb; Besitzstandsklausel des § 23 Abs. 1 KSchG - Kann der Austausch von Arbeitnehmern die Betriebsgröße verringern? (Replik)

DB 2006, S. 1216 f.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Telefonische Abwerbung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz und im Privatbereich nach neuem UWG

GRUR 2006, S. 379 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Vorsicht bei Trennungsgesprächen. Das AGG im Tagesgeschäft

Personalmagazin 2006, S. 91 f.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Hochqualifizierte besonders erwünscht

Personalmagazin 2006, S. 42 f.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften - sichere Umstrukturierung?

AuA 2006, S. 389 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Ist die Druckkündigung nur als außerordentliche Kündigung zulässig?

DB 2005, S. 2298 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Keine Bevorzugung von Abwicklungsverträgen gegenüber Aufhebungsverträgen bei der Verhängung von Sperrzeiten

BB 2004, S. 1679 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Keine Sperrzeit nach Freistellung im Aufhebungsvertrag

BB 2004, S. 1562 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

BB-Kommentar zum Urteil des Bundesgerichtshofs vom 04.03.2004. Direktansprache am Arbeitsplatz

BB 2004, S. 1468 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Die Headhunter-Probleme sind nicht ganz gelöst

Personalmagazin 2004, S. 41 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A. et al.

Eingriffe Dritter in das Arbeitsverhältnis - Mobbing, Druckkündigung und Headhunting, Dissertation

Frankfurt am Main 2004
Dr. Alexander Insam, M.A.

Die Verwirkung des Klagerechts des Arbeitnehmers zur Geltendmachung des Übergangs seines Arbeitsverhältnisses auf den Betriebserwerber nach § 613a Abs. 1 BGB

ZInsO 2013, S. 2541 ff.
Dr. Alexander Insam, M.A.

Ihren Ansprechpartner finden

Schnellsuche

Anwälte, Arbeitsfelder und Standorte der KPMG Law im Schnellzugriff

Kontakt
Kontaktdaten ins Adressbuch

Qualifikationen

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Dr. iur.
Mediator

Sprachen

Deutsch
Englisch

Standort Frankfurt am Main

Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
+49 69 951195490 +49 173 5764834 +49 69 951195507 Kontakt

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt