Mitarbeiter von KPMG Law handeln auf einer gemeinsamen Wertebasis. Diversity ist nicht nur in unseren Unternehmensgrundsätzen verankert, sondern gelebte Praxis: Wir unterstützen unsere Mitarbeiter, sich mit allen Unterschiedlichkeiten – sichtbar oder nicht – einzubringen. Denn wir sind überzeugt, dass wir unser volles Potenzial nur in einem von Respekt, Toleranz und Offenheit geprägten Arbeitsumfeld entfalten können.

Unsere Maßnahmen zielen dabei beispielsweise auf die Fokusgruppen Frauen und Männer, Ältere und Jüngere, Internationalität oder Menschen mit Einschränkungen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an individuellen Engagements in der KPMG-Welt, die wir ebenfalls unterstützen. Hierzu zählen beispielsweise Netzwerke und Kulturinitiativen sowie zielgruppenspezifische Seminare oder Mentoring-Programme.

Vielfalt ist für KPMG Law kein abgeschlossener Prozess – wir arbeiten beständig an unserer offenen, vorurteilsfreien und von gegenseitigem Respekt geprägten Unternehmenskultur.