MiFID 2

Markets in Financial Instruments Directive MiFID sollen einen EU-weiten Regulierungsrahmen für integrierte Wertpapiermärkte schaffen.

Ihr Ansprechpartner

mehr

Über MiFID 2

Ziel der Markets in Financial Instruments Directive MiFID war es, einen EU-weiten Regulierungsrahmen für integrierte Wertpapiermärkte zu schaffen. Der deutsche Gesetzgeber hat die Vorgaben insbesondere im Wertpapierhandels- und Börsenrecht umgesetzt. Doch nicht nur die Finanzkrise, auch neue Akteure, Produkte, Handelspraktiken und technologische Entwicklungen (wie beispielsweise der Hochfrequenzhandel) haben seitdem die Finanzmärkte verändert. Am 20.10.2011 hat die EU-Kommission Vorschläge zur Änderung der MiFID vorgelegt. Die Richtlinie soll grundlegend überarbeitet (MiFID 2) und um eine Verordnung (MiFIR) ergänzt werden. Der europäische Gesetzgeber will sämtliche organisierte Formen des Handels in Finanzinstrumenten sowie das Wertpapierdienstleistungsgeschäft noch umfassender und effizienter regulieren und den Anlegerschutz weiter verbessern.

Unsere Services zielen auf die Balance von Nachhaltigkeit und Profitabilität: einerseits im Hinblick auf die Sicherstellung eines gesetzeskonformen Geschäftsbetriebs, andererseits mit Blick auf die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch Optimierung von Produkten, Prozessen und Vertriebsstrukturen.

Nutzen Sie die enge und eingespielte Zusammenarbeit der Rechtsberater der KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit den Kollegen der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfügt über ein Team von Rechtsanwälten, das auf die umfassende Betreuung des Vertriebs von Kapitalanlagen spezialisiert ist. Unsere Bankrechtsexperten haben profunde Branchen-, Markt- und Produktkenntnisse sowie langjährige einschlägige Erfahrungen. Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verfügt über umfangreiche Erfahrungen aus der Prüfung und Beratung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen.
Gerne unterstützen wir Sie im Hinblick auf die Analyse, Würdigung und Verbesserung Ihres gesamten Vertriebsprozesses: vom Produkteinkauf bzw. der Produkterstellung über die Produktpalette und das Beratungsgespräch bis zur Orderabwicklung.

Beratungsschwerpunkte

Unsere Beratung bezieht sich auf alle einschlägigen zivilrechtlichen und wertpapieraufsichtsrechtlichen Aspekte. Zugleich tragen wir betriebswirtschaftlichen und geschäftsstrategischen Belangen Rechnung.

Aktuelles

Anwaltsfinder

Schnellsuche

Anwälte, Arbeitsfelder und Standorte der KPMG Law im Schnellzugriff

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen