Suche
Contact

Maximiliane Prüm

Partner

Standort Düsseldorf
Tersteegenstraße 19-23
40474 Düsseldorf

Tel.+49 211 4155597-128

mpruem@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Rechtsgebiete

Beratungsschwerpunkte

Unternehmenskauf und -verkauf

Pre-M&A Carve-Out Beratung

Umwandlungsrecht

Qualifikationen

  • Rechtsanwältin
Zurück zur Übersicht

Biografie

Maximiliane Prüm ist seit 2011 als Rechtsanwältin im Bereich Umstrukturierungen und M&A tätig, seit 2018 Teil des Real Estate Netzwerks von KPMG und ist auf Transaktionen in den Branchen Real Estate sowie Technology, Media & Telecommunications spezialisiert. Sie entwickelt gemeinsam mit ihren Mandanten optimale Strategien bei dem Erwerb und Verkauf von Unternehmen sowie im Zusammenhang mit international Carve-Out- und Integrationsprojekten.

Maximiliane Prüm wird regelmäßig bei großen und komplexen M&A Transaktionen und multinationalen Umstrukturierungen von Konzernen involviert, bei denen Schnelligkeit und Kreativität gefragt sind. Ihre Mandanten schätzen dabei vor allem ihre Fähigkeit, umfangreiche Projekte inhaltlich und organisatorisch zu steuern und dabei andere Fachdisziplinen wie Tax, Accounting oder Financial Modelling immer Blick zu behalten und in ihre Beratung zu integrieren.

Vita

  • 2017 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2011-2017 Flick Gocke Schaumburg PartG mbB
  • 2011 Zulassung als Rechtsanwalt
Zurück zur Übersicht

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll