Suche
Contact

Frerk Schäfer

Senior Manager

Standort Hamburg
Fuhlentwiete 5
20355 Hamburg

Tel.040 3609945118
Mobil0151 11874550

frerkschaefer@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Rechtsgebiete

Beratungsschwerpunkte

Bau- und Architektenrecht

Infrastrukturprojekte

Konfliktlösung

 

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Dipl.-Ing. (FH)
Zurück zur Übersicht

Biografie

Seine Begeisterung für Architektur und Bautechnik hat Frerk Schäfer zum Ingenieurstudium (Baumanagement) geführt. Seine studienbegleitende Tätigkeit für ein Rohrleitungsbauunternehmen hat ihm dann gezeigt, dass ein Ingenieur heute viel mehr können muss, als nur sein Fach zu beherrschen. Nachdem Frerk Schäfer sich entschieden hatte, sein Erststudium mit einer Diplomarbeit zum Rechtsschutz bei öffentlichen Auftragsvergaben abzuschließen, wollte er den Lückenschluss versuchen.

Nunmehr ist er seit 2012 als Anwalt und seit 2017 als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht tätig. Seit Aufnahme seiner Tätigkeit als Anwalt berät er öffentliche wie private Auftraggeber sowie Bauunternehmern schwerpunktmäßig im privaten Bau- und Architektenrechts.

Vita

  • Seit 2021 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2012-2021 Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbH
  • 2012 Zulassung als Rechtsanwalt
Zurück zur Übersicht

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll