Suche
Contact

Dr. Steffen Fortun

Partner

Standort Stuttgart
Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart

Tel.+49 711 781923424
Mobil+49 174 3059117

sfortun@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Beratungsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht, M&A:

Umwandlungsrecht

Post M&A-Integration

 

 

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Dr. iur.
Zurück zur Übersicht

Biografie

Mit beinahe 30 Jahren Berufserfahrung in Großkanzleien ist Steffen Fortun einer der erfahrensten Partner bei KPMG Law. Im Jahr 2012 ist er mit einem Team von zwei Anwälten, dem sich im Jahr 2014 ein weiterer Kollege anschloss, von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zu KPMG Law gewechselt, um den dortigen Standort und die Region Südwest zu verstärken. Projektarbeit zusammen mit Anwälten aller Karrierestufen macht Steffen Fortun besonderen Spaß. Für viele mittelständisch geprägte Mandanten ist er seit Langem vertrauensvoller Ansprechpartner in allen rechtlichen Belangen.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt und Partner ist Steffen Fortun Prüfer im Wirtschaftsprüferexamen und bei der 2. Juristischen Staatsprüfung sowie Mitglied des Qualitätsbeirats der Hochschule Pforzheim für das Masterstudium Auditing, Business and Law (MABL). Ferner ist er Mitglied des Vorstands des TEC Waldau Stuttgart.

Vita

  • 2012 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 1999-2012 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft
  • 1994-1999 Sigle Loose Schmidt-Diemitz & Partner, heute CMS
  • 1992-1994 Rädler Raupach Bezzenberger, jetzt: Linklaters
  • 1992 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Veröffentlichungen

    Beurkundungserfordernis beim Asset Deal

    BetriebsBerater (BB) 2011, S. 2568 ff.

    Rechtsfolgen fehlerhafter Besetzung des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft

    Der Betrieb 2007, S. 1451 ff.

    Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts

    Steuerstandort Deutschland, Bonn/Berlin 2006

    Die Konkretisierung des Vertragsgegenstands beim außerbörslichen Aktienkaufvertrag

    Der Betrieb 2002, S. 2522 ff.

    Ersetzung bereits gewählter Abschlussprüfer

    BetriebsBerater (BB) 2002, S. 2012 ff.

    Grundstückskaufvertrag – Wiederverkaufsrecht – Anwendung der Gewährleistungsrechte der §§ 459 ff. BGB

    BetriebsBerater (BB) 1999, S. 438 ff.

    Erfordernis vormundschaftsgerichtlicher Genehmigung bei Unternehmensakquisitionen

    NJW 1999, S. 754 ff.
Zurück zur Übersicht

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll