Suche
Contact

Dr. Christian Hensel

Partner

Standort Nürnberg
Bahnhofstraße 30
90402 Nürnberg

Tel.+49 911 800929944
Mobil+49 175 6648245

Standort Stuttgart
Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart

Tel.+49 711 781923492

chensel1@kpmg-law.com

Anwälte mit dem gleichen Schwerpunkt

Rechtsgebiete

Beratungsschwerpunkte

Unternehmensankauf und -verkauf

Private Equity und Venture Capital

Reorganisation und Umstrukturierung

Qualifikationen

  • Rechtsanwalt
  • Dr. iur.
  • LL.M. (UCL)
Zurück zur Übersicht

Biografie

Aus Nürnberg und Stuttgart beraten wir Konzerne, mittelständische Unternehmen, Private Equity und Venture Capital Fonds sowie Start-ups bei Erwerb und Veräußerung von Beteiligungen oder Vermögenswerten sowie Investments und Exits. Zusammen mit unseren Kollegen aus den Bereichen Transaction Services und M&A Tax bieten wir integrierte Beratung an, die Schnittstellen minimiert und Potentiale hebt.

Vita

  • 2017 KMPG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2014 – 2017 PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft
  • 2012 – 2014 Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2009 – 2012 Freshfields Bruckhaus Deringer, LLP
  • 2009 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Veröffentlichungen

    Grenzen der Offenlegung im Rahmen der Due Diligence, DStR 2021, 170

    DStR

    Compliance bei Corporate-Venture-Capital-Transaktionen

    Bernd Federmann/Christian Hensel/Sven Krause, Compliance Berater (CB), 07/2019, S. 248 ff.

    Die W&I-Versicherung in der M&A-Beratungspraxis

    Betriebs-Berater (BB), 26/2018, S. 1475ff.

    Exit-Erlös erzielen und Exit-Erlös behalten – zwei verschiedene Dinge

    in: Günther/ Kirchhof, Angel Investing at its best: Leitfaden für Business Angels II, 1. Auflage 2018

    Ausgewählte rechtliche Probleme beim Kauf IP-intensiver Unternehmen

    Kraft/Striegel (Hrsg.), WCLF Tax und IP Gesprächsband 2016 - Immaterielle Werte als zentrale Komponente internationaler Steuerstrategien, 2017

    Die Besteuerung von Managementbeteiligungen nach dem Urteil des BFH vom 4. Oktober 2016 (IX R 43/15) (gemeinsam mit Andreas Demleitner)

    Kraft/Striegel (Hrsg.), WCLF Tax und IP Gesprächsband 2017, S. 177-187

    Gesellschafterdarlehen – gesamtschuldnerische Haftung von Zedent und Zessionar in M&A-Transaktionen?

    Betriebs-Berater (BB), 14/2015, S. 777 ff.

    Gesellschafterdarlehen in Unternehmenstransaktionen: Auswirkungen der jüngeren BGH-Rechtsprechung auf die M&A-Praxis

    Der Betrieb, 09/2015, S. 479 - 482

    Probleme mit der Chain of Title – Die Verschmelzung der Ziel-GmbH als Königs- oder Holzweg?

    Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG), 22/2014, S. 857 ff.

    Das novellierte Außenwirtschaftsrecht in internationalen Unternehmenstransaktionen

    Die Aktiengesellschaft, 23/2013, S. 849 ff.

    Selektivverträge im vertragsärztlichen Leistungserbringungsrecht – Sozialrecht, Europäisches Kartellrecht, Kartellvergaberecht

    Nomos-Verlag, Baden-Baden 2010

    Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 18.07.2007 (C-119/05)

    JuristenZeitung (JZ) 2008, S. 144 ff.
Zurück zur Übersicht

© 2022 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll