Pressemitteilungen
Claudia Endter
Ansprechpartner
Claudia Endter
Pressemitteilungen

KPMG Law verstärkt versicherungsrechtliche Praxis mit Linda Oppermann

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) baut mit Linda Oppermann den Standort München weiter aus und verstärkt den Sektor Legal Insurance.

Linda Oppermann ist seit dem 1. September 2021 bei KPMG Law am Standort München als Senior Managerin tätig. Sie gehört dem von Dr. Ulrich Keunecke geleiteten Sektor Legal Financial Services Insurance an.

Vor ihrem Wechsel zu KPMG Law war Linda Oppermann bei Heuking Kühn Lüer Wojtek im Versicherungsrecht, Versicherungsaufsichtsrecht, Vermittler- und Haftungsrecht sowie in der Litigation tätig. Bereits zuvor als Kanzleiinhaberin in Hannover war die Fachanwältin für Versicherungsrecht intensiv in den Schwerpunkten Versicherungs-, Vermittler- und Vertriebsrecht aktiv. Durch ihre Zusatzausbildung zur Versicherungsfachfrau (IHK) im Rahmen ihrer Tätigkeit bei den DEVK Versicherungen verfügt sie zudem über fundierte Inhouse-Erfahrung im Bereich Versicherungsvertrieb.

Bei KPMG Law wird Linda Oppermann schwerpunktmäßig die Bereiche Versicherungsvertragsrecht sowie Haftungsrecht betreuen und weiter ausbauen und dabei insbesondere auch den Aspekt der Berufshaftpflicht auf Seiten der Versicherer im Blick haben.

KPMG Law-Partner Ulrich Keunecke kommentiert: „KPMG Law hat die versicherungsrechtliche Praxis in den letzten Jahren konsequent in die Breite und in die Tiefe ausgebaut. Als versierte Versicherungsexpertin und erfahrene Prozessanwältin ist Linda Oppermann ein wichtiger Gewinn, der die Stärke unserer Praxisgruppe reflektiert und unsere Marktpräsenz an den Bedarfen unserer Mandanten orientiert erweitert.“

 

Über KPMG Law

KPMG Law ist eine dynamisch wachsende, international ausgerichtete multidisziplinäre Kanzlei. Gegründet im Jahr 2007, ist die Rechtsanwaltsgesellschaft heute an 16 deutschen Standorten mit über 350 Anwälten vertreten, um ihre Mandanten persönlich und bedarfsorientiert zu beraten. Auch bei internationalen Fragestellungen bietet die Kanzlei fundierte Unterstützung: Das Anwaltsteam kann jederzeit auf das weltweite Netzwerk von KPMG Law sowie über die Kooperationspartnerin KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (KPMG) auf die globale KPMG-Organisation zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law verstärkt Real Estate-Praxis in Frankfurt mit einem Team um Partner Bernd Bäumer

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) baut den Bereich Legal Financial Services Real Estate mit einem Team von Ashurst weiter aus.
mehr

KPMG Law und KPMG beraten Servicetrace-Gründer bei Verkauf an Salesforce

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) und die KMPG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (KPMG) haben den Gründer der Servicetrace GmbH (Servicetrace) bei der Veräußerung seines Unternehmens...
mehr

Generalanwalt beim EuGH: Mindest- und Höchstsätze der HOAI auch in Altfällen zwischen Privaten nicht mehr anwendbar

Mit seinen Schlussanträgen vom 15. Juli 2021 hat der Generalanwalt beim EuGH Maciej Szpunar für Honorarstreitigkeiten unter Geltung der HOAI 2013 betont, dass auch bei...
mehr

Update zur bAV durch Downgrade der Beitragsbemessungsgrenze für 2022

Der neue Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales zur Verordnung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung („Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2022“) wurde veröffentlicht und bringt der bAV-Welt endgültig...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen