Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
München, 25.06.2018
Pressemitteilungen

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, KPMG Alpen-Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft haben die Mayer & Co Beschläge-Unternehmensgruppe (MACO) bei der Mehrheitsbeteiligung an der HAUTAU GmbH (HAUTAU) mit Sitz in Helpsen in Niedersachsen beraten. Verkäufer war die Vermögensverwaltungsgesellschaft Hautau GmbH & Co. KG.

MACO ist Weltmarktführer im Bereich von Fenster-, Tür und Großflächen-Beschlägen und hat bei 2.200 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von EUR 260 Mio. HAUTAU hingegen ist führend im Bereich Großflächenelemente tätig und erwirtschaftete zuletzt mit 300 Mitarbeitern EUR 50 Mio. Die Beratung durch KPMG und KPMG Law umfasste die Due Diligence sowie die kompletten Vertragsverhandlungen in Sachen Kaufvertrag, Gesellschaftervereinbarung und weiterer Nebenvereinbarungen.

Berater Mayer & Co Beschläge-Unternehmensgruppe

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Heiko Hoffmann, Partner, Frederik Johannesdotter, Senior Manager beide München (M&A, beide Federführung)
Dr. Rainer Algermissen, Partner, Hamburg (Real Estate), Sebastian von Rüden, Senior Manager, Düsseldorf (IP), Lena Czapula, Managerin, Freiburg (Arbeitsrecht)

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Marcus Aberl, Partner, Thomas Blatnik, Senior Manager (M&A Tax), beide München
KPMG Alpen-Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
Dr. Klaus Mittermair, Partner, Mario Pichler, Director (Deal Advisory), beide Linz,   Österreich

Berater Vermögensverwaltungsgesellschaft Hautau GmbH & Co. KG

Heuking Kühn Lüer Wojtek
Boris Dürr (Federführung, M&A)
Daniela Szczesny (M&A/Gesellschaftsrecht), Christian Schild (M&A/Gesellschaftsrecht),       Dr. Carsten Schrader (Immobilien), Dr. Reinhard Siegert (Kartellrecht), Astrid Wellhöner, LL.M. Eur. (Arbeitsrecht), Peter M. Schäffler (Steuern), Dr. Ruth Schneider (Kartell-/Wettbewerbsrecht), alle München

 

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law berät somnOO und französische PE-Gruppe bei Erwerb eines Hotelportfolios

KPMG Law hat den Schweizer Hoteleigner & -betreiber somnOO SA sowie die französischen Private Equity Fonds RIVE, Extendam und 123IM beim Erwerb eines nordrhein-westfälischen Hotelportfolios...
mehr

Airgreets gewinnt Preis des International Startup-Summit

Die Airgreets GmbH aus München konnte sich beim International Startup-Summit gegen 17 andere Startups durchsetzen. Das von der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und der German...
mehr

Alternative Investments Legal | Ausgabe 09/2018

Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 hinsichtlich Kapitalanforderungen für von Versicherungsunternehmen und Rück-VU gehaltene Verbriefungen und STS-Verbriefungen.
mehr

Bald gilt das neue Verpackungsgesetz

Dadurch ergeben sich wesentliche Änderungen im Bereich der Registrierungs- und Mitteilungspflichten. So enthält das Verpackungsgesetz unter anderem die Pflicht, sich bei der „Stiftung Zentrale Stelle...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen