Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
Berlin, 21.06.2019
Pressemitteilungen

KPMG Law stärkt mit Dr. Ariane Loof den Bereich Datenschutz am Standort Berlin

Zum 1. Juli 2019 tritt Dr. Ariane Loof als Senior Managerin im Bereich Compliance und Datenschutz mit Schwerpunkt Datenschutz, IP und IT in die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) am Standort Berlin ein. Die 42-jährige kommt von Dentons Europe, wo sie seit 2013 beschäftigt war. Davor war sie in mittelständischen Wirtschaftskanzleien in Berlin tätig.

Loof berät internationale und nationale Unternehmen im Datenschutzrecht, zu Compliance-Themen und den damit verbundenen Fragen im kollektiven und individuellen Arbeitsrecht. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der neuen Medien und digitalen Lösungen. Sie berät Mandanten in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Financial Services, Pharma und Digital Health. Im Datenschutzrecht berät Loof Unternehmen bei der Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, etwa bei der Implementierung von Datenschutzmanagementsystemen, den erforderlichen Richtlinien, Prozessabläufe, Verträgen, Vereinbarungen, Einwilligungen und IT-Sicherheitskonzepten sowie der begleitenden Betriebsvereinbarungen.

„Berlin ist ein wichtiger Standort für die weitere Entwicklung unserer Datenschutz- und IP/IT-Praxis. Wir freuen uns daher ganz besonders mit Ariane Loof eine Kollegin gewonnen zu haben, die im Bereich Datenschutz und IP über langjährige Expertise in der Betreuung nationaler und internationaler Projekte verfügt. Wir sind davon überzeugt, dass wir ihr bei KPMG Law eine ausgezeichnete Basis bieten und gemeinsam mit Ariane Loof unser Beratungsgeschäft weiter ausbauen und um große interdisziplinäre Projekte und Technologieprojekte mit unserem Kooperationspartner, der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, erweitern werden,“ so Dr. Konstantin von Busekist, Partner und Leiter Compliance bei KPMG Law.

 

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law und KPMG beraten Startup Velocity aus Aachen bei der Gründung eines Joint Venture mit dem Zeitungsverlag Aachen

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat das Startup Velocity Mobility GmbH (vormals: Velocity Aachen GmbH) bei der Gründung eines Joint Ventures mit der...
mehr

KPMG Law und KPMG beraten GS1 Germany beim Verkauf ihrer Beteiligung am Joint Venture 1WorldSync

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (KPMG) haben GS1 Germany GmbH bei der Veräußerung aller Geschäftsanteile an der 1WorldSync...
mehr

Die Neuregelung des Hochschulrahmengesetzes

Die Neuregelung des Hochschulrahmengesetzes Die Regelung des Hochschulrahmengesetzes des Bundes und den zwischen den Ländern geschlossenen Staatsvertrag vom 05.06.2008 verliert ab dem 01.01.2020 seine Gültigkeit....
mehr

Ein Unternehmensstrafrecht für Deutschland

Er ist noch nicht einmal offiziell vorgestellt, doch er hat das Zeug dazu, Rechtsgeschichte zu schreiben: Der Referentenentwurf für ein Gesetz zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität,...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen