Pressemitteilungen
Claudia Endter
Ansprechpartner
Claudia Endter
Frankfurt, 04.05.2020
Pressemitteilungen

KPMG Law holt Katja Thümmler für den Bereich Commercial

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verstärkt das Handels- und Gesellschaftsrecht am Standort Frankfurt am Main mit Katja Thümmler

Mit Katja Thümmler gewinnt KPMG Law eine Expertin in den Bereichen Handels- und Vertriebsrecht, Reiserecht und allgemeines Wirtschaftsrecht. Mit ihrer umfangreichen Erfahrung aus der anwaltlichen Beratungspraxis und Inhouse aus Unternehmen wird sie als Senior Managerin am Standort Frankfurt am Main den Geschäftsbereich Legal Corporate Services in der Region Mitte weiter ausbauen. Weiterhin wird Thümmler das Commercial Legal Team unterstützen, das an allen Standorten von KPMG Law Mandanten aus diversen Industriezweigen in allen wirtschaftsrechtlichen Fragen berät.

Thümmler kommt von der Thomas Cook GmbH, wo sie zuletzt als stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung für die Märkte Kontinental- und Osteuropa fungierte und im Rahmen der Insolvenz der Thomas Cook Gruppe Transaktionen zur Verwertung des Vermögens der deutschen Thomas Cook Gesellschaften betreute sowie an der insolvenzrechtlichen und datenschutzrechtlichen Abwicklung beteiligt war. Zuvor war sie ebenfalls als stellvertretende Leiterin der Rechtsabteilung bei der s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG tätig und verantwortete die strategische Restrukturierung und Ausrichtung der Abteilung. Weitere Stationen ihrer Laufbahn verbrachte sie bei SGL Carbon SE und SJ Berwin LLP.

Dr. Konstantin von Busekist, Partner und Leiter des Corporate Legal Services Bereichs bei KPMG Law und Dr. Christine Heeg-Weimann, für das Handelsrecht in der Region West und Mitte verantwortliche Partnerin, freuen sich über die Teamverstärkung. Von Busekist dazu: „Gerade in der gegenwärtigen Situation bringt Frau Thümmler sehr wertvolle Erfahrungen in unser Team mit ein. Ich freue mich ungemein, dass wir sie nun in unserem Team haben.“

 

Über KPMG Law

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) ist eine dynamisch wachsende, international ausgerichtete multidisziplinäre Kanzlei. Gegründet im Jahr 2007 sind wir heute an 16 deutschen Standorten mit über 330 Anwälten vertreten, die unsere Mandanten persönlich und bedarfsorientiert beraten. Auch bei internationalen Fragestellungen bieten wir fundierte Unterstützung: Unsere Anwälte können jederzeit auf das weltweite Netzwerk von KPMG Law sowie über ihre Kooperationspartnerin der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf das KPMG-Netzwerk zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law berät die Prinzing Gruppe beim Erwerb des Geschäftsbetriebs der Railic Elektrotechnik

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat die Prinzing Elektrotechnik GmbH beim Erwerb des Geschäftsbetriebs eines Subunternehmers im Bereich der Elektrotechnik, der Railic Elektrotechnik GmbH, beraten.
mehr

KPMG Law berät den MAHLE-Konzern bei der vollständigen Übernahme der MAHLE Aftermarket Italy S.p.A. (vormals: Brain Bee S.p.A.)

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat den MAHLE Konzern bei der Aufstockung seines Anteils an der MAHLE Aftermarket Italy S.p.A. (vormals: Brain Bee S.p.A.) mit...
mehr

Vergabe an Generalunternehmer – Leitfaden für öffentliche Auftraggeber

Die Komplexität von Fördermittel-, Bau- und Vergaberecht sowie Personalengpässe in der Verwaltung führen häufig dazu, dass Kommunen vorhandene Investitionsmittel nicht einsetzen. Gerade bei komplexen Bauvorhaben...
mehr

Ab dem 30. Juli 2020 müssen Unternehmen, welche Mitarbeiter nach Deutschland entsenden, einen erweiterten Katalog an Arbeitsbedingungen beachten.

Am 30. Juli 2020 trat das reformierte Arbeitnehmer-Entsendegesetz („AEntG“) in Kraft. Das geänderte AEntG setzt die reformierte Entsenderichtlinie (EU) 2018/957 um, welche auf Lohnunterschiede im...
mehr