Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
Dresden, 04.02.2019
Pressemitteilungen

KPMG Law berät Gründungsgesellschafter beim Verkauf der WaCo Gerätetechnik GmbH

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat die Gründungsgesellschafter Volker Wahl und Uwe Paulick sowie Dictator Technik Dr. Wolfram Schneider & Co. Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH beim Verkauf der WaCo Gerätetechnik GmbH mit Sitz in Dresden an die Wickeder Westfalenstahl GmbH beraten.

WaCo Gerätetechnik ist ein etabliertes Zulieferunternehmen der Elektro-, Verkehrs- und Medizinindustrie. Unter Einsatz hochautomatisierter Fertigungsverfahren produziert WaCo Gerätetechnik an ihrem Produktionsstandort in Dresden unter anderem hochwertige Blechteile, Baugruppen und komplette Geräte.

WaCo Gerätetechnik ging 1992 durch Privatisierung aus einem großen Elektrotechnik-Elektronik-Konzern hervor und ist seit dem stetig gewachsen.

Der Käufer, Wickeder Westfalenstahl mit Sitz in Wickede (Ruhr), ist Spezialist für plattierte Werkstoffe und die operative Muttergesellschaft der Wickeder Group.

Die Gesellschafter der WaCo Gerätetechnik waren im Zuge der Unternehmensnachfolgeregelung auf der Suche nach einem strategischen Investor, der das Unternehmen langfristig weiterentwickelt. Die Technologien und Produkte der WaCo Gerätetechnik GmbH ergänzen das Portfolio der Wickeder Group sehr gut. Gemeinsam können die Unternehmen den Kunden ein breites Spektrum anbieten. Durch die Transaktion ist der Fortbestand des Unternehmens mit ca. 100 Mitarbeitern gesichert. Die Gründungsgesellschafter Volker Wahl und Uwe Paulick stehen dem Unternehmen weiterhin als Geschäftsführer zur Verfügung.

Berater Verkäufer:

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Matthias Aldejohann, Partner, Corporate, Federführung; Steffen Lindner, Senior Manager, Arbeitsrecht; Patrick Klamert, Senior Associate, M&A; alle Dresden

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law stärkt mit Dr. Ariane Loof den Bereich Datenschutz am Standort Berlin

Zum 1. Juli 2019 tritt Dr. Ariane Loof als Senior Managerin im Bereich Compliance und Datenschutz mit Schwerpunkt Datenschutz, IP und IT in die KPMG...
mehr

KPMG Law berät Novoferm beim Erwerb der schwedischen Robust-Gruppe

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat die Novoferm Germany GmbH beim Erwerb der schwedischen Robust-Gruppe vom skandinavischen Private-Equity-Investor Norvestor beraten.
mehr

Erfordert der Niedrigzins eine Rückstellungsbildung für Pensionsverpflichtungen über Pensionskassen und rückgedeckte Unterstützungskassen?

Direktversicherungen, Pensionskassen und rückgedeckte Unterstützungskassen werden für die Durchführung der betrieblichen Altersversorgung häufig herangezogen. Ihr Vorteil: In aller Regel werden weder in der lokalen (HGB)...
mehr

Compliance bei Corporate-Venture-Capital-Transaktionen

Die Beteiligung an einem Start-up bietet für einen Corporate Investor viele Vorteile, kann aber auch dazu führen, dass er sich Compliance-Risiken einkauft. Die Compliance Due...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen