Pressemitteilungen
Claudia Endter
Ansprechpartner
Claudia Endter
Nürnberg, 17.12.2019
Pressemitteilungen

KPMG Law berät EnBW New Ventures bei Beteiligung an Holo-Light im Rahmen einer 4 Millionen Euro Series A-Finanzierungsrunde

Ein Team von Anwälten der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Deutschland, und der KPMG Law – Buchberger Ettmayer Rechtsanwälte GmbH, Österreich, hat die EnBW New Ventures GmbH bei ihrer Beteiligung an Holo-Light im Rahmen einer vier Millionen Euro Series A-Finanzierungsrunde beraten.

Holo-Light mit Sitz in Wien und München ist ein junges Tech-Start-Up, das sich auf die Entwicklung von Augmented- und Mixed-Reality Softwarelösungen für Industrieanwendungen spezialisiert hat. Mit der Software-Lösung von Holo-Light können kleine Objekte, große Industrieanlagen oder auch neue Wohnquartiere millimetergenau in 3D nachgebildet und bearbeitet werden. Die Software ist sowohl für Datenbrillen als auch für Smartphone und Tablet verfügbar.

Die EnBW New Ventures GmbH ist der Corporate VC des börsenotierten Energieversorgungsunternehmens EnBW Energie Baden-Württemberg AG, mit Sitz in Karlsruhe. Die EnBW New Ventures GmbH investiert Wagniskapital in innovative junge Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen und Technologien, die die zusammenwachsenden Märkte für Energie, Mobilität und urbanes Leben vorantreiben.

Im Zuge der Beteiligung der EnBW New Ventures GmbH werden sich auch die Bayern Kapital Innovationsfonds GmbH & Co. KG und die Toprope Ventures GmbH an Holo-Light beteiligen. Auch der bestehende Investor innogy Ventures GmbH wird seine Beteiligung im Rahmen der Finanzierungsrunde weiter erhöhen.

KPMG Law übernahm im Rahmen der Transaktion die umfassende rechtliche Beratung der EnBW New Ventures als Lead Investor und konnte damit erneut ihre Expertise im Bereich Venture Capital unter Beweis stellen.

Berater EnBW New Ventures GmbH:
KPMG Law: Dr. Daniel Kaut, Nürnberg, und Dr. Wendelin Ettmayer, Wien (beide Partner, Corporate/M&A, gemeinsame Federführung); Dr. Cordula Brügmann, Nürnberg (Managerin, Corporate/M&A); Pablo Essenther, Wien (Associate, Corporate/M&A)

Inhouse:
Martin Düker, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt), Konzernexperte Recht Konzern, Support und Versicherungen, EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Berater Holo-Light:
Ullmann Geiler & Partner Rechtsanwälte: Dr. Stefan Geiler, Dr. Simon Schafferer, beide Innsbruck (beide Partner, Corporate/M&A)

Berater innogy Ventures GmbH:
Schindler Rechtsanwälte GmbH: Florian Cvak, Wien (Partner, Corporate/M&A).

Inhouse Recht: Dr. Tobias Rösner, Essen (Legal Business Partner Innovation).

 

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law berät die Prinzing Gruppe beim Erwerb des Geschäftsbetriebs der Railic Elektrotechnik

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat die Prinzing Elektrotechnik GmbH beim Erwerb des Geschäftsbetriebs eines Subunternehmers im Bereich der Elektrotechnik, der Railic Elektrotechnik GmbH, beraten.
mehr

KPMG Law berät den MAHLE-Konzern bei der vollständigen Übernahme der MAHLE Aftermarket Italy S.p.A. (vormals: Brain Bee S.p.A.)

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat den MAHLE Konzern bei der Aufstockung seines Anteils an der MAHLE Aftermarket Italy S.p.A. (vormals: Brain Bee S.p.A.) mit...
mehr

Vergabe an Generalunternehmer – Leitfaden für öffentliche Auftraggeber

Die Komplexität von Fördermittel-, Bau- und Vergaberecht sowie Personalengpässe in der Verwaltung führen häufig dazu, dass Kommunen vorhandene Investitionsmittel nicht einsetzen. Gerade bei komplexen Bauvorhaben...
mehr

Ab dem 30. Juli 2020 müssen Unternehmen, welche Mitarbeiter nach Deutschland entsenden, einen erweiterten Katalog an Arbeitsbedingungen beachten.

Am 30. Juli 2020 trat das reformierte Arbeitnehmer-Entsendegesetz („AEntG“) in Kraft. Das geänderte AEntG setzt die reformierte Entsenderichtlinie (EU) 2018/957 um, welche auf Lohnunterschiede im...
mehr