Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
Stuttgart, 12.01.2018
Pressemitteilung

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat die ElringKlinger AG dabei beraten, ihr Abgasnachbehandlungsgeschäft an die französische Faurecia Gruppe zu veräußern.

Die ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms, trennt sich infolgedessen von der Hug-Gruppe mit Sitz in Elsau, Schweiz. Die bislang von ElringKlinger gehaltenen Anteile in Höhe von 93,67 Prozent sowie die von einer Privatperson gehaltenen Anteile in Höhe von 6,33 Prozent an der Hug Engineering AG gehen vollständig an die Faurecia Exhaust International SAS über. Über die Höhe des Verkaufspreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Unterzeichnung des Kaufvertrages erfolgte am 21. Dezember 2017.

Das KPMG Law Team um den Stuttgarter M&A Partner Lars-Alexander Meixner unterstützte ElringKlinger im Rahmen des Due Diligence-Prozesses sowie bei der Erstellung und Verhandlung sämtlicher Transaktionsdokumente. ElringKlinger setzt bei der Transaktion zum wiederholten Male auf KPMG und KPMG Law. Das Stuttgarter Büro der KPMG Law in Deutschland und das Zürcher Büro der KPMG AG in der Schweiz hat ElringKlinger bereits im Jahr 2011 beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der HUG Gruppe beraten.

Der Vollzug der Transaktion ist abhängig von behördlichen Genehmigungen, die aber im ersten Quartal 2018 erteilt sein sollen. Mit dieser Transaktion wird sich ElringKlinger aus dem Geschäft der Abgasnachbehandlung zurückziehen und sich in seiner strategischen Ausrichtung vor allem auf die Zukunftsfelder Leichtbau und Elektromobilität mit ihren drei Säulen Batterietechnologie, Brennstoffzellentechnologie sowie elektrische Antriebssysteme konzentrieren.

Berater ElringKlinger AG:

Recht: KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) (Stuttgart): Lars-Alexander Meixner LL.M. (Federführung), Alexander Döhl, Dr. Karsten Gschwandtner (alle Corporate M&A), Dr. Hannes Schwinn (Kartellrecht)
KPMG AG (Zürich): Dr. Jörg Kilchmann (Corporate M&A), Daniel Tonks (Pensions)

Steuern: KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Stuttgart): Florian Geiger (Steuerrecht)

Inhouse ElringKlinger AG: Dr. Christof Dietborn (Vice President Corporate HR & Legal /General Counsel), Dr. Gernot Stellberger (Vice President Business Development), Dr. Christoph Gnauck (Legal Consultant Corporate Legal & Compliance)

Berater Faurecia: White & Case LLP (Frankfurt): Andreas Stilcken, Ingrid Wijnmalen (beide Corporate M&A) und weitere

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law gewinnt Ausschreibung der EU-Kommission für AIFMD-Studie

Die Europäische Kommission hat KPMG Law mit einer umfassenden Studie zur „Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds“ (Alternative Investment Fund Managers Directive, oder kurz AIFMD)...
Mehr

Kartellrechtler verstärkt das Team von KPMG Law

Zum 1. September hat sich das Team Kartellrecht & Fusionskontrolle von KPMG Law mit einem erfahrenen Kartellrechtler verstärkt. Dr. Hannes Schwinn wird von Stuttgart aus...
Mehr

Investment | Recht | Kompakt - Ausgabe 01/2018

Seit dem 3. Januar 2018 sind die Anforderungen der Finanzmarktrichtlinie MiFID2 anzuwenden.
Mehr

Internationale Mitarbeitereinsätze im Lichte der EU-Entsenderichtlinie

Registrierungspflichten in Europa Mit der Einführung arbeitsrechtlicher Registrierungspflichten für Entsendungen im Zuge der Umsetzung der Richtlinie 2014/67/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai...
Mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen