Pressemitteilungen
Claudia Endter
Ansprechpartner
Claudia Endter
Pressemitteilungen

KPMG Law berät die Gesellschafter der 67rockwell Consulting GmbH beim Verkauf an Strategy&

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) berät die Gesellschafter der 67rockwell Consulting GmbH bei der Veräußerung sämtlicher Geschäftsanteile an die PwC Strategy& (Germany) GmbH.

Die 67rockwell Consulting GmbH mit Sitz in Hamburg ist eine unabhängige Managementberatung mit derzeit rund 30 Mitarbeitern und begleitet seit Jahren die deutsche Versicherungswirtschaft. Beim Erwerber Strategy& handelt es sich um die globale Strategieberatung von PwC. Mit der Akquisition möchte Strategy& seine Expertise in der Beratung von Versicherungen erweitern und den Herausforderungen der Branche durch regulatorische Änderungen und neue technologische Möglichkeiten Rechnung tragen. Der Verkauf wurde am 15. April 2021 in Hamburg beurkundet, das Closing wird von den Parteien für Juni 2021 erwartet.

KPMG Law übernahm im Rahmen der Transaktion unter der Federführung von KPMG Law-Partner Dr. Dr. Boris Schilmar und Senior Manager Sebastian Stöhr die umfassende Beratung bei der Transaktionsstrukturierung sowie der Gestaltung und Verhandlung der der Transaktion zugrundeliegenden Verträge und gesellschaftsrechtlichen Dokumente. KPMG Law arbeitete dabei eng mit den Experten der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus den Bereichen Financial Services Deal Advisory und M&A Tax zusammen, die die wirtschaftliche und steuerliche M&A-Beratung übernahmen. Der Kontakt zum Mandanten kam dabei über David Vogeler aus dem Bereich Financial Services Deal Advisory zustande.

Berater Gesellschafter 67rockwell Consulting GmbH:

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Dr. Boris Schilmar (Partner, Corporate/M&A, Head of International Business), Sebastian Stöhr (Senior Manager, Corporate/M&A) (beide Federführung, beide Düsseldorf), Dr. Martin Trayer (Partner, Arbeitsrecht, Frankfurt am Main), Dr. Ariane Loof (Senior Manager, Datenschutzrecht, Berlin), Annette Lionett (Senior Manager, Commercial, Nürnberg), Jens Helbich (Senior Associate, Arbeitsrecht, Hannover)

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft:  Ralf Baukloh (Partner, Financial Services Deal Advisory), David Vogeler (Senior Manager, Financial Services Deal Advisory), Benedikt Kolling (Manager, Financial Services Deal Advisory), Lukas Wenner (Assistant Manager, Financial Services Deal Advisory, alle Frankfurt am Main), Marcus Aberl (Partner, M&A Tax), Marek Sirucek (Manager, M&A Tax, beide München)

HBBN GmbH, Hamburg: Michael Borkel (Partner), Björn Schiballa

Berater Strategy&:

PwC Legal, Köln: Dr. Roland Hens (Partner), Verena Riemer (Senior Manager)

Über KPMG Law

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) ist eine dynamisch wachsende, international ausgerichtete multidisziplinäre Kanzlei. Gegründet im Jahr 2007 sind wir heute an 16 deutschen Standorten mit über 350 Anwälten vertreten, die unsere Mandanten persönlich und bedarfsorientiert beraten. Auch bei internationalen Fragestellungen bieten wir fundierte Unterstützung: Unsere Anwälte können jederzeit auf das weltweite Netzwerk von KPMG Law sowie über ihre Kooperationspartnerin KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf die KPMG-Organisation von unabhängigen Mitgliedsfirmen zurückgreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law berät Westfalen AG beim Verkauf ihrer tschechischen Tochtergesellschaft Westfalen Gas s.r.o.

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat die Westfalen AG mit Sitz in Münster beim Verkauf ihres Geschäftsbereichs Technische Gase Tschechien einschließlich ihrer tschechischen...
mehr

KPMG Law berät HANNOVER Finanz und ARCUS Capital beim Erwerb der Löwenstark Gruppe

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat die Private-Equity-Fonds HANNOVER Finanz und ARCUS Capital bei dem Erwerb der Löwenstark Gruppe bei der Legal Due...
mehr

Neue HOAI 2021 – Auswirkungen auf die Vertragsgestaltung in der Praxis

Zum 1. Januar 2021 ist die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2021) in Kraft getreten. Die Überarbeitung war aufgrund des EuGH-Urteils vom 4....
mehr

Rückenwind für Mieter in der COVID-19-Pandemie

Die Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 betrafen viele Immobiliensegmente schwer. Viele Mieter und Pächter verzeichneten aufgrund der häufig eingeschränkten Öffnungsmöglichkeiten erhebliche Umsatzeinbußen....
mehr