Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
Frankfurt, 24.04.2018
Pressemitteilung

Die finnische Unternehmensgruppe MSK Group hat den in Deutschland und in der Slowakei agierenden Fahrerkabinenhersteller Matec GmbH mit Werken in Döbeln und Li-pany gekauft. Teams von KPMG Law in Deutschland und KPMG Slovensko begleiteten die Übernahme.

 

Die MSK Group mit Sitz in Ylihärme, Finnland, ist auf die Herstellung von Sicherheitskabinen spezialisiert. Die Produkte des Familienunternehmens werden in 75 Ländern weltweit eingesetzt. Im Zuge des Kaufs der Matec GmbH werden die Matec-Werke in Döbeln, Sachsen, und Lipany, Slowakei, in die MSK Group integriert. Matec fertigt Kabinen für die Arbeitsmaschinen bekannter Hersteller, unter anderem für Manitowoc, Volvo CE, Liebherr, Komatsu und Cargotec. MSK-CEO Timo Lehtioja strebt an, sein Unternehmen zu Europas führendem Hersteller von Sicherheitskabinen zu machen.

 

KPMG Law beriet die MSK Group bei der Übernahme mit einem internationalen Team aus deutschen Anwälten mit Unterstützung von Kollegen der slowakischen Mitgliedsgesellschaft, in Kooperation mit KPMG in Finnland und einer finnischen Anwaltskanzlei. Die Beratung umfasste die Begleitung der gesamten Transaktion, insbesondere die Verhandlung des Share Sale and Purchase Agreements und die Legal Due Diligence sowie – durch die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – steuerliche Aspekte in Deutschland und in der Slowakei.

 

Berater MSK Group OY

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Deutschland

Dr. Volker Balda, Partner, Federführung, Johanna Schindler, Manager, Justus Groß, Manager (alle Deal Advisory, M&A, Frankfurt am Main)

Dr. Lars Hinrichs, Senior Manager, Dr. Theofanis Tacou, Senior Associate (beide Arbeitsrecht, Hamburg)

Jan-Dierk Schaal, Senior Manager, Melanie Wellner, Senior Associate (beide TMT, Hamburg)

Dr. Rainer Algermissen, Partner, Falk Mathews, Manager, Human Aghel, Associate (alle Immobilienrecht, Hamburg)

Peter Plennert, Manager (Handels- und Gesellschaftsrecht, Hamburg)

 

KPMG Slovensko spol. s.r.o., Slowakei

Marian Dzuroska, Executive Director

Milina Schifferdeckerova, Assistant Manager

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law berät MAHLE bei der Übernahme der Mehrheit am Diagnosespezialisten Brain Bee

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat den MAHLE-Konzern bei der Aufstockung seines Anteils an der Brain Bee S.p.A. mit Sitz in Parma von 20 auf...
Mehr

KPMG Law stärkt IP-Recht mit Simone Bötcher

KPMG Law stärkt IP-Recht mit Simone Bötcher Seit März 2018 ist Simone Bötcher bei KPMG Law in Berlin im Bereich Technology, Media & Telecommunication tätig,...
Mehr

Investment | Recht | Kompakt - Ausgabe 05/2018

Die BaFin hat weitere europäische Rechtsakte und ESMA-Verlautbarungen in ihre Aufsichtspraxis aufgenommen. Im April hat die deutsche Finanzaufsicht die MaComp an die neuen Vorgaben der...
Mehr

Die (betriebliche) Altersversorgung von Instituten in der IVV 3.0

Einleitung Zwei wesentliche Änderungen der IVV 3.0 gegenüber der IVV 2.0 beinhalten die Einbeziehung aller Vergütungsbestandteile in den aufsichtsrechtlichen Vergütungsbegriff, und die Umkehrung des bisherigen...
Mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen