Pressemitteilungen
Ursula Stollwerck
Ansprechpartner
Ursula Stollwerck
Düsseldorf, 05.04.2018
Pressemitteilungen

Seit April verstärkt Julia Fritz als Senior Managerin das Vergaberechtsteam von KMPG Law. Sie wird vom Standort Düsseldorf aus die Praxis in der Region West aufbauen.

Schwerpunkte der Tätigkeit von Julia Fritz sind die Beratung insbesondere öffentlicher Auftraggeber und Sektorenauftraggeber in Hinblick auf vergaberechtliche und beihilfenrechtliche Fragestellungen sowie die jeweiligen Gestaltungs- und Strukturierungsmöglichkeiten, die Konzeption und Strukturierung von Beschaffungsvorhaben und die Beratung für Großprojekte, Infrastruktur- und IT-Projekte. Julia Fritz kommt von Bird & Bird LLP in Düsseldorf, wo sie als Associate in der Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht, Vergaberecht tätig war. Zuvor arbeitete sie als Consultant im Public Sector mit Schwerpunkt Energierecht bei der PricewaterhouseCoopers Legal AG.

Dr. Moritz Püstow, Partner und Leiter Öffentlicher Sektor bei KPMG Law, zum Teamzuwachs: „Unser Standort in Düsseldorf hat traditionell einen starken Fokus auf Corporate / M&A. Deutschlandweit haben wir eine starke vergaberechtliche Praxis aufgebaut, bislang jedoch ohne ein eigenständiges Team in Nordrhein-Westfalen. Wir freuen uns  daher, mit Frau Fritz eine neue Kollegin für uns gewonnen zu haben, die mit ihrer hohen Expertise unser Gesamtteam in Düsseldorf optimal ergänzt.“

Das könnte Sie auch interessieren

KPMG Law und BusyLamp bieten Legal Spend Management für Rechtsabteilungen an

KPMG Law und das Legal-Tech-Unternehmen BusyLamp bringen eine ganzheitliche Beratungslösung zum Legal Spend Management auf den Markt, die Rechtsabteilungen dabei unterstützt, ihre externen Kosten effizient...
mehr

KPMG Law berät somnOO und französische PE-Gruppe bei Erwerb eines Hotelportfolios

KPMG Law hat den Schweizer Hoteleigner & -betreiber somnOO SA sowie die französischen Private Equity Fonds RIVE, Extendam und 123IM beim Erwerb eines nordrhein-westfälischen Hotelportfolios...
mehr

Alternative Investments Legal | Ausgabe 09/2018

Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 hinsichtlich Kapitalanforderungen für von Versicherungsunternehmen und Rück-VU gehaltene Verbriefungen und STS-Verbriefungen.
mehr

Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch

Kein Unternehmenskauf ohne Due Diligence. In mühevoller Detailarbeit durchforstet ein Team von Anwälten die Verträge des Übernahmekandidaten, um sicherzugehen, dass der Käufer kein unnötiges Risiko...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen