Mandanten-Informationen
Mandanten-Informationen
Bank- und Kapitalmarktrecht Januar 2019

Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfond

Am 10. Januar 2019 hat die Europäische Kommission den bei KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) in Auftrag gegebenen Report über die Funktionsweise der Bestimmungen der „Richtlinie über die Verwalter alternativer Investmentfonds“ (Alternative Investment Fund Managers Directive, oder kurz AIFMD) veröffentlicht.

Ein Cross-Service Team aus Spezialisten der KPMG Law, geleitet durch Ulrich Keunecke, der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, insbesondere des KPMG EU Services Team unter Leitung von Olaf Buske, sowie des globalen KPMG Netzwerkes hatte in den letzten 15 Monaten im Auftrag der EU Kommission die Auswirkungen der AIFMD auf den Asset Management Markt untersucht. Hintergrund ist die Vorgabe von Art. 69 AIFMD, wonach die EU-Kommission aufgerufen ist, die AIFMD auf ihre Zielerreichung im Lichte der Anwendungserfahrung zu überprüfen. Der Report ist ein wichtiger Bestandteil dieser Überprüfung.

Großer Dank gilt den nationalen Aufsichtsbehörden für die Unterstützung sowie allen Teilnehmern der Online-Umfrage und Experteninterviews.

Die offizielle Veröffentlichungsmitteilung und der Report können unter folgendem Link eingesehen werden:

https://ec.europa.eu/info/publications/190110-aifmd-operation-report_en

Ansprechpartner:

KPMG Law

Das könnte Sie auch interessieren

Automatischer Informationsaustausch – Erstmals werden Millionen Steuerdaten ausgewertet

I. Hintergrund In den letzten Jahren hat die deut-sche Finanzverwaltung aufgrund des automatischen Datenaustauschs mit anderen Staaten mehr als 10 Millionen Datensätze erhalten. Hierzu gehören...
mehr

Der EuGH und die Arbeitszeit

Im Mai hat der EuGH entschieden, dass die gesamte Arbeitszeit von Angestellten erfasst werden muss, nicht nur die Überstunden. Verantwortlich dafür ist der Arbeitgeber. Er...
mehr

KPMG Law und KPMG beraten GS1 Germany beim Verkauf ihrer Beteiligung am Joint Venture 1WorldSync

Die KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (KPMG) haben GS1 Germany GmbH bei der Veräußerung aller Geschäftsanteile an der 1WorldSync...
mehr
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von KPMG im Detail ausgeführt ist. Schließen