|
tools

KPMG Law

Die KPMG Law ist mit mehr als 240 Rechtsanwälten an 16 Standorten tätig. Unsere Expertise ist in Practice Groups gebündelt. Aufgrund unserer Kooperation mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft können wir zusammen mit den Kollegen der Services Audit, Tax und Advisory multidisziplinäre Lösungen aus einer Hand anbieten.

Public Sector / Health Care

23.08.2016

Öffentlicher Sektor - Wissenschaft & Recht

Einen Schwerpunkt dieser Newsletter-Ausgabe bildet das Beihilferecht, an dem aufgrund seiner Bedeutung Hochschulen und Forschungseinrichtungen nicht vorbei kommen. Die Wissenschaft kann sich hierbei über große Gestaltungsspielräume freuen, die das EU-Recht setzt. Der Newsletter informiert über ausgewählte beihilferechtliche Fragestellungen.
Ein weiteres Thema ist wissenschaftliches Fehlverhalten und wie Hochschulen sicher und korrekt damit umgehen sollten. Weiter.

CHRO Services

19.08.2016

InstitutsVergV 3.0 - Vergütungssysteme reloaded

Die BaFin hat kürzlich den Entwurf der überarbeiteten Institutsvergütungsverordnung inklusive der Auslegungshilfe veröffentlicht. Die neueste Fassung der Verordnung macht eine weitere Überarbeitung der Vergütungssysteme von Instituten erforderlich - wenn auch für "nicht-bedeutende" Institute in einem geringeren Umfang als ursprünglich erwartet. Weiter.

Financial Services

12.08.2016

Investment Management - Investment | Recht | Kompakt 08/2016

Luxemburg macht in diesen Tagen durch den neuen Fondstyp "RAIF" auf sich aufmerksam. Ziel ist es, den Fondsstandort Luxemburg durch ein weiteres flexibles Fondsprodukt weiter zu stärken. Da auch deutsche Asset Manager vielfach in Luxemburg aktiv sind, könnte dies ihre Geschäftsmöglichkeiten insgesamt erweitern. Weiter.

Financial Services

29.07.2016

Investment Management - Alternative Investments Legal | 07/2016

Die BaFin hat Musteranlagebedingungen für geschlossene Publikums-AIF veröffentlicht und den Fragenkatalog zum "Vertrieb und Erwerb von Investmentvermögen nach dem KAGB" aktualisiert. Zudem gibt es eine neue Marktmissbrauchsverordnung der Europäischen Union, die unmittelbar ab dem 03.07.2016 gilt. Zur Vermeidung von Marktmissbrauch enthält sie eine Vielzahl neuer Vorschriften unter anderem zum Umgang mit Insiderinformationen, zu Eigengeschäften von Führungspersonen sowie zur Sanktionierung von Verstößen. Weiter.

Pressemeldung

29.07.2016

KPMG Law berät Number26 bei Erlangung der Banklizenz

Der Anbieter von Girokonten für Endkunden Number26 hat als eines der ersten Fintech-Start-Ups für das Geschäft einer Vollbank eine Banklizenz erhalten. Gleichzeitig wird die Marke in N26 geändert. Die KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) hat N26 bei der Erlangung dieser Lizenz in rechtlichen Fragen beraten. Weiter.

KPMG Law - Global Mobility

Das Arbeitsrecht spielt bei internationalen Mitarbeitereinsätzen eine wichtige Rolle.

    

Veranstaltungstermin und-ort

Donnerstag, 8. September 2016 - Düsseldorf, in den Geschäftsräumen von KPMG, Tersteegenstraße 19-31, 40474 Düsseldorf

     

Gerne können Sie sich hier anmelden.  

Einladung zum Schulterblick
Veröffentlichungen

Unsere Veröffentlichungen in Fachzeitschriften finden Sie hier.