Suche
Contact
Symbolbild zu eForms
03.11.2023 | Einstieg & Entwicklung

Legal Operations & Technology Services: Kais Karriere mit Wirtschaftsmathematik

Kai, seit 2016 bist Du bei KPMG und seit 2021 im Bereich Legal Operations & Technology Services von KPMG Law tätig. Was hat Dich zu diesem spannenden Bereich geführt?

Bevor ich bei KPMG einstieg, habe ich Wirtschaftsmathematik studiert. Bereits während meines Praktikums an der Uni und später als Werkstudent kam ich mit dem rechtlichen Bereich in Kontakt. 2018 habe ich mich dann aber bewusst dafür entschieden nicht direkt im juristischen Bereich zu starten, sondern im Technologiebereich der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Hier engagierte ich mich intensiv im Digital Lighthouse mit den Themen Prozess- und Entscheidungsautomatisierung, Anforderungsdefiniton und der Entwicklung von Low Code Lösungen. Schließlich führte der stetige Austausch mit Kolleg:innen von KPMG Law dazu, dass man gemeinsam an Projekten gearbeitet hat. Abgerundet mit einem wegweisenden Anruf eines Partners, bezüglich meiner Einsatz– und Karrieremöglichkeiten im Rechtsbereich tätig zu werden, war ich dann vollends von Legal Tech bei KPMG Law begeistert.

 

Wie kann man sich Deinen jetzigen Arbeitsalltag vorstellen?

Mein Tag beginnt oft damit, dass ich meine E-Mails nach Priorität organisiere und daraus To-Dos für meinen Arbeitstag ableite. Einen Großteil meiner Zeit widme ich Mandantsanfragen und nehme an internen und externen Meetings zu laufenden Projekten teil. Aktuell gestalte ich die Legal Tech Strategie für einen DAX40 Mandant und baue ein eigenes Expertenteam für die maßgeschneiderte Entwicklung von Microsoft Power Platform Lösungen auf.
Zu meinen Highlights gehört die Tatsache, dass ich ständig mit unterschiedlichsten Kundenanforderungen konfrontiert werde, denn ich analysiere, welche Legal Tech-Lösungen am besten zu den spezifischen Anforderungen unserer Kund:innen passen, und empfehle Strategieanpassungen. Darüber hinaus baue ich aktuell mit meinem Team ein standardisiertes Lösungsportfolio auf, welches wir sowohl bei sehr großen als auch bei kleineren Rechtsabteilungen zum Einsatz bringen können. Mein Arbeitstag endet in der Regel mit dem Organisieren offener Aufgaben und dem Abgleich von Terminen mit meinen Kolleg:innen.

 

Wie würdest Du die Zusammenarbeit bei KPMG Law beschreiben?

Eines der Dinge, die ich wirklich an KPMG Law schätze, ist die Fähigkeit zur ständigen Weiterentwicklung durch den Austausch mit meinen Kolleg:innen. So lerne ich jeden Tag etwas dazu und das auf einem sehr hohen Niveau. Der Praxisbezug macht es spannend und sehr bereichernd. Über die Jahre habe ich nicht nur unglaubliches Fachwissen gewonnen, sondern auch tiefe Freundschaften zu meinen Kolleg:innen aufgebaut. Es ist nicht ungewöhnlich, dass wir uns auch außerhalb der Arbeitszeit treffen, vor allem, wenn wir gemeinsam an Projekten arbeiten.

 

Was unterscheidet KPMG Law für Dich von anderen großen Kanzleien und warum arbeitest Du gerne hier?

Bei KPMG Law steht die Kompetenz an erster Stelle, nicht das Alter oder die Position. Alle können sich einbringen. Hier erlebe ich eine flache Hierarchie und einen offenen Austausch auf Augenhöhe. Das hat mir ermöglicht, in meinem jungen Alter und mit einem Hintergrund in Wirtschaftsmathematik, eine Managerposition einzunehmen. Es zeigt, dass Leistung bei KPMG Law gesehen und belohnt wird.

 

Du sprichst von Deiner Arbeitsweise. Wie sieht diese aus, wenn Du sie in drei Emojis beschreiben würdest?

🚀🛠️⚖️

 

Zum Schluss: Dein Rat für zukünftige Bewerber:innen bei KPMG Law?

Der Wunsch nach stetiger Weiterentwicklung und das Streben, neue Fähigkeiten zu erlernen, sind Schlüsselfaktoren. Bei KPMG Law bekommen alle die Chance, sich in einem Umfeld ständiger Innovation und Wachstum zu beweisen. Also, wenn Du bereit bist, jeden Tag Neues zu lernen und dazu beizutragen, dass die Rechtsbranche in die technologische Zukunft geführt wird, dann ist KPMG Law genau der richtige Ort für Dich.

 

Kai, Manager im Bereich Legal Operations & Technology Services in Frankfurt

 

Explore #more

02.05.2024 | Einstieg & Entwicklung

Karrierestart im Vergaberecht

In der heutigen dynamischen Wirtschaftswelt ist das Vergaberecht von entscheidender Bedeutung, insbesondere in einem globalisierten Umfeld im ständigen Wandel. Die Planung und Durchführung von Vergabeverfahren…

26.04.2024 | Einstieg & Entwicklung

Wie Datenschutz zur Traumkarriere führt

Datenschutzrecht und Begeisterung – wie passt das zusammen? Unsere Rechtsanwältin und Kollegin Kerstin erklärt es.   Kerstin, Du hast mehrere Jahre Erfahrung als Senior Associate…

15.03.2024 | Einstieg & Entwicklung

Digitalisierung im Public Sector: Technischer Fortschritt trifft auf Leidenschaft für Sinnstiftung.

Canan, warum hast Du Dich für KPMG Law entschieden? Ich wurde durch einen persönlichen Kontakt auf die Stellenanzeige aufmerksam gemacht. Das positive Bewerbungsgespräch und die…

05.01.2024 | Einstieg & Entwicklung

Jura und Wirtschaftsrecht: So machst Du eine Karriere, die zu Dir passt

Das Recht steht niemals still. Neue Technologien, gesellschaftliche Ansprüche und wirtschaftliche Anforderungen bringen neue Gesetze, neue Richtlinien – und immer wieder neue Arbeitsgebiete für Wirtschaftsrechtler:innen…

01.12.2023 | Einstieg & Entwicklung

Compliance & Bankenaufsichtsrecht: Darum ist es für Jurist:innen so spannend

Natalia, Du bist seit 2019 bei KPMG Law – Kannst Du Dich noch an Deinen Bewerbungsprozess erinnern? Wie lief dieser ab? Ich habe KPMG Law…

04.10.2023 | Einstieg & Entwicklung

Vergaberecht im Public Sector: Wie Tobias den Staat ein bisschen besser macht

Tobias, seit September 2022 bist Du bei uns im Bereich Public Sector und Vergaberecht tätig. Wie sah Dein Weg bis hier hin aus? Während meiner…

© 2024 KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, assoziiert mit der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, einer Aktiengesellschaft nach deutschem Recht und ein Mitglied der globalen KPMG-Organisation unabhängiger Mitgliedsfirmen, die KPMG International Limited, einer Private English Company Limited by Guarantee, angeschlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Für weitere Einzelheiten über die Struktur der globalen Organisation von KPMG besuchen Sie bitte https://home.kpmg/governance.

KPMG International erbringt keine Dienstleistungen für Kunden. Keine Mitgliedsfirma ist befugt, KPMG International oder eine andere Mitgliedsfirma gegenüber Dritten zu verpflichten oder vertraglich zu binden, ebenso wie KPMG International nicht autorisiert ist, andere Mitgliedsfirmen zu verpflichten oder vertraglich zu binden.

Scroll